Was ist Casual Dating?

Casual DatingIn den letzten Jahren zeichnet sich ein zunehmender Trend ab, dass immer mehr Männer und Frauen nach einer unverbindlichen Affäre oder erotischen „Freundschaft“ suchen. Während es früher üblich war, dass Sex vorwiegend innerhalb einer bestehenden Partnerschaft ausgelebt wurde, streben immer mehr Menschen eine freiere Form der Beziehung an.

Zwar gab es bereits in den 60er und 70er Jahren des letzten Jahrhunderts erste Versuche neue Beziehungsformen auszuprobieren, allerdings wurden diese auf breiter Front gesellschaftlich geächtet. Seit Beginn des neuen Jahrtausends und der Verbreitung des Internets hat sich das gesellschaftliche Ansehen von andersartigen Beziehungsformen zwischen Männern und Frauen deutlich gewandelt. Sehr schnell fand sich auch eine neue Bezeichnung für dieses Phänomen, welches mittlerweile unter dem Namen „Casual Dating“ in aller Munde ist.

Definition von Casual Dating

Der Begriff „Casual Dating“ stammt aus dem englischen und bedeutet übersetzt lockeres / zwangloses Treffen. Anders als in einer klassischen Beziehung, steht hier das Ausleben der Sexualität im Vordergrund, ohne dabei tiefgehendere Bindungen oder Verpflichtungen einzugehen. Das Spektrum reicht dabei von One Night Stands über kurzweilige Affären bis hin zu dauerhaften erotischen Freundschaften.

Warum ist Casual Dating so beliebt?

Das sich Casual Dating immer größerer Beliebtheit erfreut, lässt sich darauf zurückführen, dass Frauen heutzutage wesentlich selbstbewusster und offener mit ihrer Sexualität umgehen. Ein weiterer Aspekt ist die zunehmende Selbständigkeit von Frauen, die nicht mehr wie in früheren Zeiten vom Mann abhängig sind. Hinzu kommt, dass es für Frauen wesentlich leichter geworden ist, entsprechende Angebote zu finden und wahrzunehmen. So hat z. B. der Marktführer C-Date innerhalb weniger Jahre knapp 2 Millionen Nutzer gewonnen.

Gleichermaßen bieten sich auch Männern, die z. B. durch ihren Beruf sehr stark involviert sind, die Möglichkeit sich auf diesem Wege ein wenig Zerstreuung vom Alltag zu suchen. Zwar war es für Männer schon immer leichter ihr sexuelles Verlangen in Form von käuflicher Liebe auszuleben, allerdings ist es nicht jedermanns Sache in ein Bordell zu gehen. Casual Dating bietet die Möglichkeit seine Sexualität in einem wesentlich intimeren Rahmen auszuleben, ohne ständig den Sexualpartner zu wechseln.

Wer betreibt Casual Dating?

Am weitesten verbreitet ist das Casual Dating bei der Generation über 40 Jahren. Anders als bei klassischen Seitensprung-Agenturen tummeln sich auf diversen Casual-Dating-Portalen eine Vielzahl unterschiedlich Interessierter. Am häufigsten anzutreffen sind dabei alleinerziehende Frauen, Karriere orientierte Männer und Frauen, aber auch Verheiratete, die nach einem Seitensprung oder einer Affäre suchen. Eine Übersicht von Seitensprung-Agenturen und Casual-Dating-Portalen und Kontaktbörsen findest du hier.

Dieser Beitrag wurde unter Online-Dating veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.