Warum du dich selbst immer unter Kontrolle halten solltest

FokusMan liest so oft „Was sag ich, wenn…“, „Was tut ein Alpha in der Situation?“, „Wie reagier ich auf den Test?“. Deshalb schreib ich eine Methode auf, mit der du dass weißt. Ich reagiere in 85 % aller Fälle auf diese Art. Das Ziel ist in Kontrolle zu bleiben, in jeder Situation. Das ist eine grundlegende Eigenschaft, die Attraction schafft und wenn man diese Fähigkeit nicht hat, wird die Frau bald den ganzen Mann in Frage stellen.

Sei kein Kontrollfreak!

Du willst NICHT kontrollieren. Kontrollieren tun Machos, Pussys und alle, die wenig Auswahl haben. Kontrollieren ist: „Ich will nicht, dass du mit dem redest“, „Ich will das du das und das tust“. Du willst in Kontrolle sein und die Frau mitziehen. Mitziehen ist machtvoller als kontrollieren aus einem Grund: Sie tut es FREIWILLIG! Es ist wie ein Wasserstrudel. Die Frau steht am Ufer und denkt sich „Wow, der Strudel sieht toll aus (lol) und springt ins Wasser. Der Macho verbraucht alle seine Kraft um so stark zu werden um die Frau mitzureißen. Bei Letzterem ist sie erschreckt und tut es, weil sie keine Wahl hat… bei dir genießt sie das Bad. Sie wird immer wieder hineinspringen wollen.

Eine Situation in der du in Kontrolle bleiben musst ist, wenn Frauen dich beispielsweise „testen“, in harte Situationen bringen sowie in verschiedenen anderen Situationen (z. b. Amogs). Wie bleibt ein Alpha (ich hasse das Wort) in Kontrolle? Wird er die flucht ergreifen? Wohl kaum… wird er sich ducken…. wohl kaum… wird er leugnen und erklären? Natürlich nicht. Angriff ist die beste Verteidigung. Er nimmt also ihren Test an, „bejat“ ihn und tritt die Flucht nach vorne an. Soll heißen er verstärkt ihn sogar noch.

Beispiel:

Sie: „Die Kette hat mir mein Freund geschenkt“
Ich: „Dein Freund hm? *vorbeug und laut dran riech* oh jaaa, er hatte n geilen Arsch… ich kann ihn richtig vor mir sehen *verschmitztes grinsen“

Das soll nur als Beispiel dienen. Du musst selbst kreativ werden und Reaktionen finden, die zu dir passen. Genau so geht auch:

Sie: „Die Kette hat mir mein Freund geschenkt“
Ich: „Ähä“

Du ergreifst beim ersten Beispiel nicht die Flucht *Themawechsel*, du duckst dich nicht *oh….dein Ex…ähm *Themawechsel* und du spielst dich auch nicht auf *ich hab meiner ne Tollere geschenkt“. Du nimmst den Test positiv an und verstärkst ihn, indem du dich noch in die Situation reinlehnst, nimmst du die Kontrolle wieder an dich.

Wenn andere dir ihren Frame aufdrücken wollen

Amog: „Deine Hose sieht schwul aus“
Ich: „Ich bin auch richtig schwul *augenbrauenzucken*…und du scheinst viel zu trainieren… ich mag deine Oberarme… du wärst der Hit in meiner Stammbar“

Amog: „Deine Hose sieht schul aus“
Ich: „Wieso sagst du das? Willst du sie dir auch kaufen? Die hab ich aus dem Shop… Aber ich glaub dir steht sie nicht so gut wie mir“

Du sagst nicht „Ich bin aber nicht schwul“ oder „Brad Pitt hatte die auch an“ oder „na und“ (was noch gehen würde), sondern bleibst in Kontrolle, indem du ja sagst und gepaart mit selbstbewusstem Auftreten, humorvoll zurückschießt. Du nimmst den Ball quasi aus der Luft statt dich zu ducken und schießen ihn mit doppelter Geschwindigkeit zurück. Was diese art der Reaktion so mächtig macht ist, dass du zeigst, dass es dich einen Dreck kümmert, was jemand anders denkt, du aber auch Humor hast.

Sie: „Du bist ein Playboy“
Ich: „Oh ja, der Beste. Ich bin nur hier drin, weil ich mich vor der Horde Mädels verstecke, die mir auf den Fersen war“

Sie: „Du bist ein Playboy“
Ich: „Ja stimmt, du bist mir ja jetzt schon fast verfallen und ich kenn dich erst seit ein paar Minuten. Wie gut kannst du eigentlich küssen?“

Du bejast und verstärkst humorvoll. Man könnte dann das Ganze noch kurz als Rollenspiel weiterspielen oder man kann zum Thema zurückkehren oder ein neues Thema beginnen. Du hast was Schlimmes gemacht:

Sie „Du bist so ein Arschloch, Penner, Idiot…“
Ich: „Ja du hast recht, ich bin Abschaum, der Bodensatz des Bieres, die Fliege im Honig…“

Sie „Du bist so ein Arschloch, Penner, Idiot…“
Ich: „Ja aber dein Arschloch *grins* hehe“

Fazit

Du nimmst die Kontrolle an dich, indem du dich nicht duckst. Das funktioniert in fast allen Situationen. Auch bei Verhaltensweisen wie aggressivem Flirten vor deinen Augen. Übertreibe es nur nicht. Tests finden meistens früh in der „Beziehung“ statt und später seltener, deshalb gibt es auch keinen Grund, es damit zu übertreiben, denn das wäre dann wieder negativ wie alles andere auch, dass man übertreibt. Das ist nur eine Möglichkeit der Reaktion. Es gibt aber noch einige andere mehr…. Nimm der das aus dem Artikel mit, was du brauchen kannst.

Dieser Beitrag wurde unter Pick Up veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.