So setzt du Trance als Mittel der Verführung ein

TranceEine der wirkungsvollsten Techniken, um eine Frau zu verführen, ist es sie in eine Trance zu ziehen. Zuvor ist es wichtig, sich selbst in Trance zu versetzen. Und das ist sogar sehr einfach…

Wie gerät man in Trance?

Stell dir vor, wie du gerade in einem Club bist. Vielleicht beobachtest du die bunten Lichter oder du hörst die treibenden Beats, alles fühlt sich so unwirklich an, mit einem Mal, wie aus einer anderen Welt, dabei ist alles so, wie schon die ganze Zeit, nur die Perspektive ist eine andere geworden, statt bewusst ist das Unbewusste in den Vordergrund getreten und vielleicht bemerkst du gerade, wie der satte Bass der Musik deinen Körper in Schwingung versetzt, vielleicht ein angenehmes Kribbeln durch dich hindurchfährt, die unwirkliche Wirklichkeit verwirktlich sich gerade jetzt, in diesem Moment, stell dir vor, wie diese Musik dich abheben lässt in eine andere Dimension, vollkommen entspannt und während du weiter liest, ist dir vielleicht noch gar nicht aufgefallen, dass du in Trance bist und du liest diese Worte vielleicht erneut, um zu schauen, ob es tatsächlich stimmt, diese plötzliche Klarheit deiner Gedanken, die so typisch ist, wenn du tief in Trance bist.

Dazu ist es noch nicht einmal nötig, sich immer mehr zu entspannen und vielleicht kennst du ja auch dieses angenehme Gefühl, wenn du dich einfach fallen lassen kannst, vollkommen sicher, getragen auf einer Woge des Unbewussten und die Worte, die immer tiefer gehen und in deinem Körper dieses angenehme Gefühl entstehen lassen, wie eine freudige Erregung und vielleicht kommst du auch zu der Erkenntnis, dass die Wahrheit tief in dir drin zu suchen ist.

Und vielleicht kennst du auch diese Momente, wo sich dieses sexuelle Vibrieren im Körper ausbreitet. Diese unbändige Lust und Geilheit, die dich an nichts anderes mehr denken lässt, außer an ficken. Vielleicht hast du Musik im Hintergrund laufen und du rammst deinen Phallus im Takt der Musik immer wieder in die wollüstige Grotte der sich vor dir in Geilheit windenden Frau. Der Raum ist erfüllt von diesem sinnlich erotischen Duft der Frau und vermischt sich mit deinem männlich herben Odeur. Es ist möglich, dass du ihr lustvolles Stöhnen hörst, jetzt gerade in diesem Moment. Du spürst das Pochen in deinem Schwanz und du weißt, dass du kurz davor bist, abzuspritzen. Vielleicht hältst du jetzt für einen Moment inne, lässt die Erregung ein bisschen abklingen, um dann in einem für die Frau unerwarteten Moment wieder kraftvoll zuzustoßen…

Wie versetzt man jemanden in Trance

Doch genug der Worte, bevor du jetzt anfängst selbst Hand an dir anzulegen, um es dir selbst zu besorgen oder eine Frau anrufst, um sie zu vernaschen. Das, was du gerade erlebt hast, dass ich dich in einen Trancezustand versetzt habe. Dabei habe ich nichts anderes gemacht, als dir Bilder zu beschreiben. Und während du meine Worte gelesen hast, hast du dir vielleicht diese Bilder und Szenen vorgestellt.

Frauen sind besonders empfänglich für Bilder. Ihre Fantasie blüht regelrecht auf und sie stellen sich das Beschriebene vor. Dabei reicht es oft aus, nur Andeutungen zu machen, den Rest erledigt die Fantasie der Frau von ganz alleine und sie verführt sich regelrecht selbst. Eine Frau kann nur noch an Sex denken, wenn ihre Lust erst einmal geweckt ist. Und um sie dazu zu bewegen, sich ihren Fantasien hinzugeben und sie derart geil zu machen, dass sie sich nichts sehnlicher wünscht, als sich hinzugeben, stelle dir selbst ein erotisches Szenario vor.

Lasse diese Bilder und Szenen in allen Einzelheiten in deiner Fantasie entstehen. Stelle es dir so lebhaft vor, wie du nur kannst, so als ob es tatsächlich Realität ist. Und dann instruiere deinem Unterbewusstsein, dass du dich jetzt noch ganz normal mit der Frau weiterunterhalten kannst. Schaue der Frau dabei tief in die Augen, das ist wichtig.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass meine Stimme dann tiefer wird und ich langsamer rede als gewöhnlich. Das ist immer ein Zeichen dafür, dass ich selber im Trancezustand bin. Mir haben viele Frauen erzählt, dass ich einen absolut hypnotischen Blick habe, wenn ich sie in diesem Trancezustand anschaue. Und dass sie sich vorstellen, mit mir Sex zu haben. Während ich mit der Frau rede, entblättere ich nach und nach genüsslich in meinen Gedanken ihren Körper.

Falls es dir nicht gleich gelingt, dich selbst in Trance zu versetzen und Frauen in deine Trance zu ziehen, lass dir gesagt sein, ich habe jahrelang geübt, um dahin zu gelangen. Du kannst diese Technik als Anregung und als Herausforderung betrachten.

Dieser Beitrag wurde unter Anziehung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.