Strategien gegen AMOGs

AmogingVorneweg sollte gesagt werden, dass die erste Option IMMER ist, den AMOG/Alpha Male Other Guy) zu befrienden. Also ihn für sich zu gewinnen und mit ihm Freundschaft zu schließen. Vor allem wenn der AMOG fest zur Gruppe gehört, also ein Freund, Bruder o. ä. ist, dann solltest du versuchen ihn zu befreunden. Dann gibt es die Möglichkeit, dass er gerade selbst das Set kennengelernt hat. Er sie also frisch angesprochen hat. In dem Falle brauchst du dir keine Gedanken um das Befreunden zu machen. Die nächste Möglichkeit ist, wenn jemand dein Set anspricht, nachdem du bereits im Set bist. Auch hier musst du keine Rücksicht auf ihn nehmen.

Generell gilt also: Wenn es deinen Wert mindern würde, wenn du dein gegenüber AMOGest, dann lasst es sein.

1. AMOG Situationen

a) Wie freunde ich mich sehr schnell mit einem AMOG an, der ein Teils des Sets ist?

Schritt 1:

Your are famous: Du gehst zum Typen hin und tust so als ob er berühmt wäre.

PUA:“Hey, ich kenne dich aus dem Fernsehen. Bist du nicht der Typ von MTV? Cool, wie läufts?“
AMOG: *antwortet*
PUA: „Komm schon, ich bin mich sicher. Keine Angst ich bin kein Fan oder so. Was machst du so?“
AMOG: *antwortet*
PUA: „Boah, cool. Das wollte ich auch schon mal machen…“

Was bewirkt das?

Du gibst ihm Bestätigung. Du sorgst dafür, dass er vor den Frauen gut aussieht. Natürlich weiß er, dass er nicht berühmt ist, aber er wird denken, dass du ihn verwechselst. Er wird sich respektiert fühlen. Er wird sich cool fühlen und dich mögen.

Schritt 2:

Jetzt gilt es ihm klarzumachen, dass du ihm niemanden ausspannen willst. Also früh im Set neggen. Und spann ihn dafür ein.

Beispiel:
PUA: „WOW, wie hältst du es mit diesen Mädels aus? Sie reden die ganze Zeit. ich fühle mich wie in einer Talkshow“

Was bewirkt das?

Der AMOG fühlt sich jetzt sicher. Er ist sicher, dass du sein Vertrauen nicht missbrauchen wirst. Von da an ist alles sehr einfach. Er mag dich und findet dich cool. Er wird dich sogar unterstützen wenn du deine Frau der Begierde isolieren willst.

Auch wenn du in diesem Szenario den AMOG befreundest, solltest du immer die Oberhand haben. Eine Möglichkeit ist es dem AMOG etwas beizubringen: Ein cooler, neuer Handschlag, ein kleiner Gimmick oder Magietrick. Indem DU IHM etwas beibringst, hast du die Dominanz. Oder du kannst ihm Komplimente geben. Wenn du sagst, dass seine Hose cool ist und der das akzeptiert, dann akzeptiert er DEINEN Frame.

b) Was wenn der AMOG unfreundlich ist/wird und ich ihn weghaben will?

Lies dir den Artikel über Social Violation durch. Das solltest du immer im Hinterkopf behalten wenn du jemanden AMOGest. Das erwünschte Ziel ist immer ihn zum reagieren zu bringen während du nicht reagierst.

Strategie 1 – Schubse die Mädels zum AMOG

PUA: „Nimm mir bitte diese Hühner vom Hals. Die kann man gar nicht loswerden. Sie sind wie Kleber. Bitte unterhalte sie.“

Was bewirkt das?

Du siehst so aus, als ob du sie keineswegs haben willst (Push). Und er ist in einer merkwürdigen Situation. Unterhält er sie, dann hat er das gemacht was du wolltest. Tut er es nicht, ist er langweilig.

Strategie 2 – Kino diesen AMOG

Was ich sehr oft in Unterhaltungen mit andern Männer mache ist es sie zu berühren. Von der ersten Minute an. Fast wie beim Target nur halt dominanter. Ich klopfe auf die Schulter, schubse den Arm weg und bin generell dieser „touchy guy“. Ich mache es mittlerweile automatisch. Wenn du es nicht machst, dann fang damit an. Derjenige der den anderen berührt impliziert seinen Alphastatus.

Reversekino: Was, wenn du die ganze Zeit berührst wirst? Kino-Eskalation! Berühre sie noch mehr und intensiver (wohlgemerkt NICHT sexuell).

Strategie 3 – Voiceprojection

Rede lauter als der AMOG. Wenn du lauter bist, wird die Gruppe nach einer Weile vollkommen auf dich konzentriert sein. Er wird sich schlecht fühlen, weil er nicht mehr angehört wird obwohl er noch redet.

Strategie 4

Dreh deinen Körper weg. Du positionierst dich zwischen ihm und dem Set. Dein Gesicht sieht von ihm weg. Selbst wenn er mit dir redet, antworte ihm weggewandt.

Was bewirkt das?

Du hast den höheren sozialen Wert. Du siehst nur die an, die dir wichtig sind. Während er darauf reagiert.

Strategie 5

IGNORIEREN. Egal was er macht und was er sagt, du ignorierst ihn. Du bist vollkommen indifferent. Sobald du das für eine kurze Weile machst, werden die Frauen genau das Gleiche machen. Er wird für sie unsichtbar. Dein sozialer Wert wird über alle Maßen steigen.

Strategie 6

Egal was er sagt: Ein einfaches „Sicher“ oder „cool“ als Antwort. Er versucht die Frauen zu beeindrucken:

AMOG: „Ey Alter, was hast du denn für Schuhe?“
PUA: „Cool“

Wer sieht in diesem Dialog dominierend aus? Der PUA!

Strategie 7

Das Thema wechseln. Egal was er fragt, du antwortest auf etwas anderes.

AMOG:“Hast du überhaupt eine Freundin? Bist du so ein Looser?“
PUA: „WOW, das war merkwürdig. Wie auch immer“
oder
PUA:“Wusstest du das sogar Schafe manchmal nachts schreien. Vor allem ohne Milch tagsüber“
oder
PUA: „Matt Damon“

Du machst seinen Thema lächerlich. Du antwortest ihm, aber mit deinem eigenen Frame und ER wird über dein neues Thema nachdenken müssen.

Strategie 8 – Neg the AMOG

Was man bei Frauen machen kann, kann man auch beim AMOG machen:

AMOG: „Ist ja ein cooles Shirt. Hast du das aus dem Secon-hand laden?“
PUA: „Unglaublich, man kann ihn vernünftig anziehen, aber nirgendswo hin mitnehmen“

Das hat den gleichen Effekt wie ein Neg bei einer Frau. Mindert seinen Selbstbewusstsein und bringt ihn dazu sich zu qualifizieren.

Strategie 9

Gebt ihm einen Namen:

PUA: Hey, du bist der COOLE. Hey, COOLER, wie läufts?

Du gibst ihm einen Nickname. Er muss es ihn in gewissen Weise akzeptieren.

Strategie 10

Eine der besten Strategien ist es ihn so aussehen zu lassen, als ob er versucht dich/euch zu beeindrucken.

PUA: WOW, du musst nicht versuchen uns zu beeindrucken. Wir akzeptieren dich auch wenn du du selbst bist. Alles klar wir sind cool. Du musst uns nicht beeindrucken.

Reverse the frame: Was wenn das jemand mit DIR macht?

AMOG: „Du musst nicht versuchen uns zu beeindrucken“
PUA: *mit lächerlicher Mickey Mouse Stimme*“Du haaast mich erwischt. Duuuuu haaast mich totaaaaal erwiiiiischt. UgaUga“ Es macht das ganze lächerlich.

Strategie 11

Normalerweise werden die AMOGs bei diesen Methoden nicht sonderlich aggressiv. Wenn es aber doch passiert:

AMOG: „Wir gehen vor dir Tür und schlagen uns. Komm her“
PUA: „Schon gut, du musst uns nichts beweisen. Du bist das Alpha-Männchen. Du hast gewonnen. Beruhige dich. Hier nimm die Mädels sie gehören ganz dir. Du bist der Alpha-Affe“

Was bewirkt das?

Du sagst zwar, dass er der Anführer ist, aber durch die Art wie du es sagst ist klar, dass du nur jemanden loswerden willst, der nicht sozial intelligent ist.

Dieser Beitrag wurde unter Pick Up veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.