So kannst du Selbstsicherheit dazugewinnen

SelbstsicherheitSelbstsicherheit ist die totale Überzeugung vom eigenen Können. Das heißt, dass man felsenfest von sich überzeugt ist (nicht mit Überheblichkeit verwechseln!). Eine selbstsichere Person ist oft der Führer einer Gruppe. Um anderen zu suggerieren, dass man selbst sich seines Könnens und seiner Fähigkeiten total sicher ist, muss man nicht kommunizieren, zumindest nicht verbal. Es wird ganz automatisch non-verbal kommuniziert.

Jack Nicholson sagt in dem Film die Wutprobe den entscheidenden Satz „Selbstsicherheit ist der Schlüssel zu den Herzen der Frauen, Dave.“ Und das sagt nicht irgendjemand sondern jemand der seid er 11 Jahre alt ist mit unzähligen Frauen Sex hatte und als der gebildetste Schauspieler in ganz Hollywood gilt. Du hast vielleicht schon einmal erlebt das du mit einer Frau ein One Night Stand hattest nachdem du sie total betrunken, aber total selbstsicher angesprochen hast, du hattest einfach keine sozialen Hemmungen diese Frau anzusprechen du hast sie einfach angesprochen und ignoriert wie hübsch sie war.

Du warst besser als alle anderen im Club. Selbstsicherheit ist das A und O beim Verführen von Frauen, auf einer Stufe mit Humor. Es nützt dir nichts, wenn du Frauen ganz toll angesprochen hast und allen deinen hohen Wert signalisiert hast. Dann hast du sie meinetwegen auch noch 1A isoliert, aber wenn sie dann bereit ist, deinen Zauberstab zu spüren und du anfängst, mit zitterigen Händen ihren BH zu öffnen und zu stottern und dergleichen unreifen Verhaltensweisen mehr, dann war alles für die Katze.

Wie bekomme ich Selbstsicherheit?

Dies ist eine gute und wichtige Frage! Du kannst Selbstsicherheit weder im Supermarkt kaufen noch in irgendwelchen Büchern oder Internetforen. Aber du kannst sie dir erarbeiten. Es gibt Menschen, denen ist Selbstsicherheit in die Wiege bzw. in die Gene gelegt worden. Ich gehöre auch zu diesen Glücklichen. Der Vorteil davon ist, dass man von Anfang an selbstsicher ist, man vertraut auf sein Urteil. Das hat mir den Erfolg bei Frauen enorm erleichtert. Ich wusste von Anfang an sofort, dass meine Verführungsmethoden funktionieren müssen! Ich hatte das alles selbst schon erlebt, nur wusste ich halt damals nicht, dass das C&F oder Rapport heißt. Selbstsicherheit kann man aber auch lernen.

Ja, du hast richtig gehört: Du kannst das lernen! Es ist ganz einfach. Ich gebe ein Beispiel: Ich habe früher sehr gerne Bücher gelesen, ich weiß daher viel über das Mittelalter und über aktuelle Forschungen der Gentechnik, über allerhand Sachen halt, man kann sagen, ich habe ein großes Allgemeinwissen. Und deshalb hab ich auch absolut keine Panik davor, mal mit jemand, der als sehr belesen und schlau gilt, ein längeres Gespräch zu führen, denn ich weiß, dass ich locker mithalten kann! Ich habe nämlich Erfahrung. Ich habe Erfolg gehabt (indem ich Bücher erfolgreich bis zum Ende gelesen habe, so einfach es klingt, so einfach ist es auch!) im Lesen. Ich habe dadurch außerdem eine große rhetorische Begabung von mir entdeckt und diese ausgebaut.

Klar. Ich hatte Talent zum Reden. Aber Talent nützt einem nichts, wenn man nicht daran arbeitet, genauso wenig wie du etwas von einem ungeschliffenen Diamanten hast. Erst veredelt bringt es was. Ich habe geübt, geübt und geübt, ein Gespräch nach dem anderen, ein Referat nach dem anderen. Und plötzlich war ich wirklich gut im Reden. Heute ist es so, dass ich mich spontan vor eine sehr große Gruppe von Menschen stellen kann und aus dem Stehgreif eine ergreifende Rede halten kann, ganz ohne Vorbereitung. Und so ist das auch beim Verführen von Frauen.

Du kannst der begabteste Natural in der Geschichte der begabten Naturals sein, du wirst niemals so gut wie Mystery werden, wenn du mit deinem Talent und deinem PC zusammen im Keller sitzt und Ebooks liest! Du musst raus! Geh raus, ich sage es immer wieder, geh raus, hab Spaß, lerne Leute kennen. Du gewinnst dadurch nicht nur neue Freunde, du hast danach auch Unmengen an Geschichten und Gesprächsstoff, wenn dir während einem Set mal nichts einfällt, was du sagen kannst. Du übst dich im Smaltalk und baust deinen Social Circle aus (was enorm wichtig ist)! Du wirst immer besser werden! Vertrau mir, ich hab es selbst so gemacht, am Anfang hatte ich nur Talent, aber jetzt habe ich Erfahrung und Talent!

Du musst Erfahrungen sammeln

Der talentierteste junge Kämpfer wird fast immer vom erfahrenen, aber körperlich schlechterem, alten Kämpfer besiegt. Du brauchst Erfahrung, das ist ganz wichtig. Du brauchst Erfolge. Du musst deine Standards senken, damit du dauerhaft Erfolg hast und selbstsicherer wirst. Du kannst nicht selbstsicherer werden, wenn du alle 5 Monate eine HB 10 fickst. Du solltest jede Woche KCs haben und die Nummern von Girls absahnen und mit ihnen schlafen, nur so wirst du besser und bekommst das Selbstvertrauen, das du brauchst, um am Ende das perfekte Game zu haben. Man wächst an seinen Niederlagen (obwohl dies laut NLP als Bullshit deklariert ist, aber in diesem Fall ist es so). Mystery ist nicht eines Morgens aufgewacht und hat sich gedacht „Och heute geh ich mal raus und erfinde die Mystery Method, und morgen lege ich dann reihenweise super Chicks flach.“ Nein. Er ging raus und beobachtete, er versuchte, er las keine Ebooks oder so was. Er ging raus und sprach mit Girls.Am Anfang erhielt er brutalste Abfuhren. Aber er ließ sich dadurch nicht entmutigen! Nein. Er analysierte genau, was ER falsch gemacht hatte und gab sich die Schuld. So hat sich das auch bei mir entwickelt, wenn was nicht geklappt hat, habe ich nicht einfach gesagt:

LD-Bitch. Next. Sondern ich habe genau geschaut, was ich falsch gemacht habe, beim nächsten Mal ist mir so was dann nicht mehr passiert. Aus Fehlern zu lernen, ist unumstritten die schmerzhafteste Methode zu lernen. Du musst aber auch bedenken, dass wenn du weißt wie man es nicht macht, du daraus herleiten kannst, wie man es macht. Du hast dann am Anfang deiner Pick-Up-Karriere vielleicht Körbe bekommen und wurdest zurückgewiesen, kannst aber dafür gut mit Zurückweisung umgehen, die du auch als Profi-Aufreißer noch erleben wirst.

Erfahrung ist eines der wichtigsten Dinge überhaupt in deinem Leben. Denk dran, du lebst nur 26000 Tage. Lass dir das mal durch den Kopf gehen. Danach ist alles vorbei, dann sitzt du im Himmel und singst Liedchen. Nutze die Zeit, auch wenn es am Anfang peinlich ist, nen Korb zu bekommen. Aber die Zeit kommt nicht zurück. Wenn ich im Forum schon so Sprüche höre von wegen „ja ich bin jetzt 27, aber ich hab geplant, so bis 29 meine Unschuld zu verlieren“, da weiß ich nicht mehr weiter. Solche Leute müssen sofort etwas ändern. Wenn du davon betroffen bist, dann spring sofort auf und geh raus (es sei denn, du sitzt grade im Auto, um einen alten NLP-Gag zu machen 😉 )und fang an zu gamen, du kannst nur gewinnen (Erfahrung).

Wie schon Ross Jeffries sprach: „The only diffrences between Losers and Winners is, that the Winners have lose more often than the Losers“ Dies ist elementar wichtig für Pick Up! Geh raus und sammle Erfahrung. Schmeiß deine Bücher in die Ecke und hol sie erst wieder raus, wenn du mindestens 10 Lays hattest. Dann darfst du lesen. Denn dann hast du Vertrauen in deine eigenen Fähigkeiten!

Dieser Beitrag wurde unter Pick Up veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.