Bau mehr Selbstbewusstsein auf und du wirst dir leichter tun eine Freundin zu finden

Selbstbewusster MannDie meisten erfolgreichen Menschen führen ihren Erfolg unter anderem auf einen bestimmten Punkt zurück: ihr Selbstbewusstsein. Ein selbstbewusster Mensch tritt anders auf als ein Zweifelnder. Sie lenken die Blicke auf sich und sammeln sowohl im privaten als auch im beruflichen Leben Erfolge wie andere Briefmarken. Ihnen werden auch meist mehr positive Charaktereigenschaften zugesprochen als anderen Menschen. Das eigene Selbstbewusstsein aufbauen heißt also, in sich und die eigene Zukunft zu investieren. Dabei benötigen sie gar keine allzu großen Anstrengungen um selbstbewusster zu werden!

Warum sind manche Menschen selbstbewusst und andere nicht?

Viele Menschen scheinen schon von Geburt an selbstbewusster zu sein als andere. Die Gründe hierfür sind ebenso zahlreich wie die Menschen unterschiedlich sind, beginnend bei einer glücklichen Kindheit bis hin zu großen Leistungserfolgen in der Schule. Aber zum Glück ist der Mensch bis zum hohen Alter lernfähig. Du kannst jederzeit damit beginnen dein Selbstbewusstsein aufzubauen. Schon mit einigen kleinen Übungen, die du gut in deinen Alltag einbauen kannst, kannst du selbstbewusster werden.

So kannst du zum Beispiel für den Anfang ein kleines Buch kaufen, in das du abends Komplimente und Erfolge einträgst. Wichtig ist, dass du bei den Eintragungen zwischen erhaltenen Komplimenten und denen, die du dir selbst machst, unterscheidest. Denn auch das ist wichtig für das eigene Selbstbewusstsein: Dich selbst für etwas Gutes zu loben. Wenn du jeden Tag etwas in dein Buch schreibst, wird dir auffallen, wie gut du wirklich bist! Besonders an schlechten Tagen kann dies eine große Hilfe sein. Zudem machst du dir damit immer wieder bewusst, wie leistungsstark, engagiert und anerkannt du in deinem privaten und beruflichen Umfeld bist. Außerdem wird es dir mit der Zeit leichter fallen, dich selbst gut zu behandeln, was für ein starkes Selbstbewusstsein sehr wichtig ist. Wenn es möglich ist, solltest du auch den Kontakt zu destruktiven Menschen auf ein Minimum herunterfahren. Meistens leiden diese unter einem geringen Selbstwertgefühl und werten dieses auf Kosten anderer auf. Das hast du nicht verdient!

Das Selbstbewusstsein und die Körperhaltung

Die Körperhaltung strahlt auch stets das Selbstbewusstsein aus. Desto selbstbewusster du bist desto besser ist deine Körperhaltung. Wer bei Präsentationen mit gerader Haltung und stetigem Blickkontakt zum Publikum referieren kann, hat schon fast gewonnen. Denn Untersuchungen zu Folge beeinflusst der Auftritt während einer Präsentation die Zuhörer wesentlich mehr als der vorgetragene Inhalt. Achte also stets auf eine gerade Körperhaltung und vermeide unbedingt hängende Schultern. Diese lassen dich schwächer aussehen als du sicherlich sind.

Bereits mit diesen kleinen Übungen wirst du dein Selbstbewusstsein stärken, motivierter und erfolgreicher durch dein Leben schreiten. Wie die siehst gibt es viele Gründe, warum du dein eigene Selbstbewusstsein aufbauen musst – Deine neue und größere Lebensqualität wird es dir danken!

Wenn du sehr schüchtern sein solltest, kann dir auch diese Seite helfen.

Dieser Beitrag wurde unter Persönlichkeitsentwicklung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.