Sei einfach du selbst

  1. Ich liebe michDu bist nicht dein Partner.
  2. Du bist nicht die Anzahl an Länder, die du schon besucht hast.
  3. Du bist nicht deine Anzahl an Facebook Freunden.
  4. Du bist nicht deine Träume.
  5. Du bist nicht dein Job.
  6. Du bist nicht dein Stil.
  7. Du bist nicht dein Verstand.
  8. Du bist nicht dein durchtrainierter Körper.
  9. Du bist nicht deine Diät.
  10. Du bist nicht deine Religion.
  11. Du bist nicht deine Hobbies.
  12. Du bist nicht deine Freunde.
  13. Du bist nicht die Anzahl an Frauen mit denen du im Bett warst.
  14. Du bist nicht die Emotionen die du verspürst.
  15. Du bist nicht derjenige der andere sagen der du bist.
  16. Du bist nicht die Vision die du von dir selber hast.
  17. Du bist nicht derjenige der du denkst der du bist

Du bist einfach nur DU

Wenn du verstehen und vor allem akzeptieren kannst, dass du einfach nur bist, wirst du glücklicher, erfüllter und freier leben können. Es gibt kein Grund dich mit irgendetwas identifizieren zu müssen. Du allein, als Mann der du bist, bist schon genug.

Höre auf dich mit deinen materiellen Besitztümern, mit Ideen, mit Konzepten und Visionen zu identifizieren. Höre vor allem auf dich mit deinem Verstand zu identifizieren. Du bist weder deine Gedanken noch deine Emotionen. Du bist nicht glücklich, du bist jemand der sich glücklich fühlt. Du bist auch nicht traurig, du fühlst dich gerade traurig.

Erkenne, dass du einfach nur bist. Es gibt kein Grund dich zu definieren, dich zu rechtfertigen, dich zu klassifizieren.

Sei einfach nur du selbst

Dies kann am Anfang ein bisschen beängstigend sein, da wir denken, dass wir uns definieren müssen um zu wissen wer wir sind. Wenn du jedoch akzeptierst dass du einfach nur bist, ohne dich immer zu definieren, wirst du anfangen ein viel tieferliegendes Gefühl dafür zu bekommen, wer du wirklich bist.

Du wirst eine Empfindung des seins haben, die viel intensiver und kraftvoller ist, als die durch die Beschreibung eines simplen Adjektivs oder Gedankens enstehen kann. Du wirst auf einmal ein angenehmen, tiefen, inneren Frieden verspüren.

Tief in dir drin weißt du nämlich genau wer du bist, du musst nur mit diesem Gefühl in Kontakt treten. Jedoch nicht durch dein Verstand, nicht durch Gedanken. Sonder durch das Fühlen deines inneren Kerns und deiner tiefsten Essenz des Seins. Versuche es Mal, du wirst überrascht sein.

Dieser Beitrag wurde unter Persönlichkeitsentwicklung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.