Sei in richtiger Mann

Weg zum richtigen MannWas ist ein Mann? Derjenige der diese Frage korrekt beantwortet, bekommt einen Preis. Fragt man Frauen was sie für einen Kerl wollen sagen sie oft schlicht “EINEN MANN“. Aber Leider sind echte Männer heutzutage sehr knapp geworden. Frauen sind gelangweilt von diesen ganzen einfühlsamen Weicheiern, die keinen Arsch in der Hose haben! Eine Frau schrieb sogar ein Lied über das Thema: “Where have all the Cowboys gone?“.

Also was ist ein Mann?

Wie sollte er sich verhalten? Jahrzehnte und Jahrhunderte lang, war diese Frage völliger Quatsch. Doch heutzutage in unserer feminisierten Kultur (das mag auf Deutschland noch mehr zutreffen wie auf die meisten anderen Länder) sind die meisten von uns dazu erzogen worden, dass irgendetwas von Natur aus falsch daran sei, ein Mann zu sein und sich so zu benehmen, wie es ein Mann von seiner Natur aus tut! Kein Wunder, dass Männer keine Ahnung haben wie sie sich gegenüber Frauen verhalten sollen. Kein Wunder dass es Websites wie diese hier gibt!

In der Tat tauchte ich in dieses Mysterium ein um eine Antwort auf diese Frage zu finden. Einige Frauen sind in einer Gruppe zusammen gebündelt, am rumplaudern, tuscheln und Kichern über süße Kerle, Mode, Beziehungen und üblichen Kram. Dieses Verhalten trifft auf alle Frauen, aller Kulturen zu (sogar auf einige Arten von Tieren, Kühe stehen ebenfalls in Gruppen zusammen futtern ihr Gras und muhen um die Wette und beobachten welche Bullen mutig genug sind, die Gruppe anzugraben).

Ich tue das folgendermaßen: “Wie geht’s euch Mädels? Ich bin …!“ Die Frauen quieken: “Oh es ist …!“ Als die Mädels sich dann endlich in der Anwesenheit von mir beruhigen, frage ich sie: “Hey Mädels, wie definiert ihr einen MANN?“

Die teuflischen Zungen der Frauen antworten:

  • Ein Mann ist jemand der einfühlsam zu mir ist!
  • Ein Mann ist ein Kerl der sich um meine Bedürfnisse kümmert
  • Ein Mann ist ein Kerl der mit mir auf einer Wellenlänge liegt
  • Ein Mann ist jemand der kein EGO hat
  • Ein Mann ist der Kerl der neben mir sitzt und mit dem ich den ganzen Tag meine Lieblingserie schaue
  • Ein Mann ist der Kerl der mit mir Shoppen geht
  • Ein Mann ist der Kerl der seine Gefühle mit mir teilt!

Diese und andere sind die gewöhnlichen Antworten. Die Männer hören zu und realisieren was die Frauen sagen! Sie werden darauf fortwährend als nett und sooo lieb bezeichnet! Von ihren Müttern werden sie bestärkt “Du bist sooo nett, früher hätte ich auf einen Kerl wie dich gestanden“.

Armer Nice Guy! Denn die Frauen seines Alters meiden ihn wie die Pest und gehen ständig mit den Vollpfosten aus! Der Niceguy wird dabei zum seelischen Mülleimer, benutzt wie ein Tempo zum Ausweinen und weggeworfen! Der NiceGuy… so lieb und so nett, hört der Frau zu, wenn sie sich über ihren Kummer auskotzt und sich über die Probleme mit ihrem Freund beschwert. Er hört mit aufbrausender Hoffnung zu, wenn er Dinge hört wie “Oh warum können nicht alle Männer wie du sein? Du hörst mir zu und verstehst mich!“ … Und im nächsten Atemzug dreht sie sich herum und wird vom nächsten Vollpfosten ausgenutzt…. und der Teufelskreis wiederholt sich und wiederholt sich.

Warum tun Frauen so etwas?

Nun, sie handeln einfach so wie Frauen es tun, von NATUR AUS! Das Problem sind nicht die Frauen, das Problem sind die MÄNNER! Wir haben Angst unsere Natur anzunehmen, nämlich ein Mann zu sein! Da wir in einer Kultur leben, die offenbar Männlichkeit als etwas rücksichtsloses, unterdrückendes und ungehobeltes ansieht, verstecken wir sie in uns selbst. Dabei leugnen wir unsere Sexualität!

Sexualität? Meine ich damit einen steinharten Waschbrettbauch und stramme Muskeln? Nein, das ist es nicht was Frauen sexy finden. Das ist nur in ergänzender Faktor, aber nicht der Kern der Sache. Eine Art von Persönlichkeit, das ist es wonach Frauen suchen. Jemanden auf den sie sich verlassen können (der einen Arsch in der Hose hat), jemanden der erfolgreich sein wird, weil er Ziele und Ambitionen hat und jemand der dominant ist und die Verantwortung übernimmt.

Auf Nice Guys können sich die Frauen nicht verlassen, sie haben keine Eier in der Hose, weil sie Frauen für schwache, zerbrechliche Wesen halten die in jeder Konfrontation zerbrechen. Nice Guys zeigen wenig Zielstrebigkeit und Ambitionen (vor allem ihnen gegenüber) da sie Angst haben als arrogant angesehen zu werden. Nice Guys verhalten sich nicht dominant und bestimmend, da sie Angst haben die Frauen fassen das als unterdrückend auf!

Es gibt 2 Pole zu denen Männer driften: Der Nice Guy und der Macho. Beide klagen sich gegenseitig an. Du zerstörst die Frauen mit deiner fehlenden Hingabe, sagt der Nice Guy. Und du vertreibst sie mit deinem endlosen zugehöre und deiner bescheuerten “Ich tue alles für sie Einstellung! Antwortet der Macho.

Die beiden bekriegen sich endlos. Die Zuschauer an der Seitenlinie haben ihre eigenen Meinungen dazu. Der Macho gewinnt, sagen die einen, unaufhörlicher Sex! Die Evolution verlangt es! NEIN der Nice Guy wird gewinnen, sagen die anderen. Glorreiche Beziehungen! Die Gesellschaft verlangt es!

Derweil streiten sich beide weiter: Du veranlasst die Frauen zu denken sie hätten die Kontrolle! Sagt er Macho.. “Ahh aber du veranlasst die Frauen zu denken alle Männer seien Abschaum!“ antwortet der NICE GUY. Gibt es nicht irgendwann einmal ein Ende der Nice Guy vs Macho Debatte? Sind diese beiden Extremen Pole die Einzigen Möglichkeiten??

Der Kreislauf

Der Nice Guy taucht auf. Er ist weich geklopft und möchte am liebsten jeder Frau ins Ohr rufen: “Ich werde dich niemals ausnutzen!! Ich bin lieb und nett!! Alleine deswegen solltest du mich Daten!“ Wenn der Nice Guy beim Date mit der Frau spricht, wird das ganze zu einer Talkshow: “Oh mein Leben war soo mies bis hierher! Mein Auto wurde mir gestrichen, ich bin dauernd sitzen geblieben in der Schule, aber alleine wegen dir ist der Tag heute wundervoll!“, “Lass mich dir meine Lebensgeschichte erzählen: Meine Geburt war sehr lange und schmerzhaft für meine Mutter….“

—> Unsere Gesellschaft ist dermaßen feminisiert geworden, dass der Nice Guy denkt es wäre toll, seine ganzen Gefühle und Emotionen überall hin auszukotzen, und das die Frau darauf steht! Das ist grausam! Mit Recht rennen Frauen um ihr Leben, wenn sie solche Liebeserklärungen hören.

Die Verwandlung kommt. Irgendwann meint der Niceguy vielleicht realisiert zu haben was Frauen wollen, wird verbittert und versucht zum Macho zu werden. Sein Ziel von nun an ist es mit so vielen Frauen wie möglich zu schlafen und versucht alle Tricks und Taktiken herauszufinden um das zu schaffen. Er fokussiert sich mehr auf Kalkulation als auf Freude. Wenn er einer Frau begegnet, feuert er all sein gesammeltes Wissen aus Zügen und Taktiken, mit Mustern und Routinen auf die Frau ab.

Er packt seinen Laptop aus und liest sich einen “Flachlegguide“ durch und überprüft seine Taktik. Die Zeit vergeht und was einst Spaß war, wird bedeutungslos. Er wird wieder der nette Junge. Nun sieht er sich vor die Wahl gestellt: Entweder auf Macho machen oder Nice Guy sein. “WARUM kann ich nicht einfach ich selbst sein??“ schreit er die Realität an.

SEI EIN MANN! Es gibt keinen Grund dich selbst “umzuprogrammieren“. Du hast deine Interessen, deinen Körper, deine Hobbies. Du kannst leicht zu einem Mann werden! Es verbirgt sich einfach nur im dem was DU denkst; und das was du denkst, das wirst du auch!

Doch was macht einen Mann aus?

Ein Mann ist jemand der sich nicht vor seinem Testosteron fürchtet! Ein Mann ist jemand der seinen Leidenschaften im Leben folgt. Leidenschaft für Frauen? Natürlich nicht!! Ein Mann hat Ziele und Wünsche im Leben die weitaus höher und wichtiger sind als Chicks zu jagen.

Nach der Kindheit gibt es Gewinner und Verlierer im Leben. Ein Mann wünscht es zu den Gewinnern zu gehören. Ein Mann will in dem was er tut erfolgreich sein! Wegen seiner Leidenschaften kann ein Mann manchmal egoistisch wirken oder arrogant. Dafür entschuldigt er sich nicht, oder etwa gar für seine Wünsche die er begehrt.

“Es ist dein Verhalten, das Schande über die Männer bringt!“ , sagt der Nice Guy. “Nein es ist deins“ sagt der Macho. Nein Gentlemen, die Schande der Männer liegt darin, nicht ihre eigene Natur anzunehmen! Ihren Leidenschaften zu folgen und das Leben zu lieben! Frauen sind dazu da dein Leben zu bereichern und nicht dazu da dein Leben zu sein!

  • Also an die Nice Guys: Hör auf damit dein Glück davon abhängig zu machen eine Freundin zu bekommen!
  • Und an die Macho- Aufreißer: Hör auf damit dein ganzes Leben damit zu verschwenden Frauen hinterher zu jagen. Investiere deine Zeit in deine Hobbies, deine Interessen, deine Ziele und deine innigsten Wünsche; eben in dein GANZES Leben.

Wenn du das tust, hast du auf einen Schlag automatisch all das was sich eine Frau von dir wünscht: Zielstrebigkeit und Ambitionen, Verantwortung, Dominanz, Rückhalt, Höflichkeit und Zuvorkommen, Stabilität und Selbstvertrauen.

Lies dir nun einmal durch was eine Frau dazu geschrieben hat, was sie für einen tollen Mann hält. Eigenschaften eines tollen Mannes:

1.Körperlich

Ein bisschen athletisch, so dass er gut in Form ist. Ein gesunder Teint. Sehr intelligente, aufmerksame Augen, die jedem der es verdient Aufmerksamkeit schenken. Seine Haare sollten gepflegt sein und er sollte einen lockerer aber ordentlicher Kleidungsstil haben.

2.Emotional

Seine Haltung sollte Entschlossen und Vernünftig sein. Wenn ihn beschissene Dinge zu Boden werfen, sollte er wieder aufstehen und aus ihnen Lernen und das nächste Mal ein stärkerer Kerl sein.

Er sollte tiefgründige Überzeugungen haben. Er sollte NIEMALS seine Moral oder seine Ideale für irgendetwas aufgeben. Ich weiß es hört sich kindisch an, aber er sollte seine Mutter mit Respekt behandeln (das reflektiert Charakter) auch dann, wenn sie wie eine Hexe ist. Und natürlich solle er Sinn für Humor und ein großartiger Freund sein.

3.Sozial

  • Ein Gentleman öffnet Frauen Türen und bieten ihnen einen Stuhl an. (aber nicht zum Flirten sondern, weil er es als natürliche Pflicht ansieht)
  • Er sollte auf seine Sprache vor Frauen achten.
  • Er sollte aufstehen für andere die verletzt und erniedrigt werden. (das ist wichtig für uns Frauen; sich in den Rücken fallen ist unter uns üblich, und wir merken wenn jemand ein falscher Dummschwätzer ist oder nicht)

Und was ich persönlich mag ist, wenn ein Kerl ohne Probleme der Mittelpunkt der Aufmerksamkeit sein könnte, aber er sich lieber mit einigen Leuten im Hintergrund umgibt, die seine echten Freunde sind. Puuh.. ich hoffe das half ein wenig.

Meine Meinung dazu

Körperlich: So lange sich das Aussehn in einem normalen natürlichen Rahmen bewegt ist es ziemlich unwichtig. Wenn du ein wirklich großartiges Mädchen willst, dann fange an, an deiner Persönlichkeit und deiner Selbstkontrolle zu arbeiten.

Ein Mann hat Charakter und tiefgründige Überzeugungen. Er hegt Leidenschaften für Irgendetwas im Leben. Es ist diese Leidenschaft die sein Leben formt und die ihm Selbstvertrauen gibt, die ihm Lebensfreude gibt. Es ist diese Leidenschaft die dir die richtige Denkart gibt um Ziele und Träume zu verfolgen, die weit größer sind, als Chicks.

Denk dran; wenn du nicht über Selbstrespekt verfügst, kannst du auch keine Liebe anziehen. Wenn du nicht respektiert wirst oder dich nicht selbst respektierst, werden dich die Frauen ignorieren und/oder ausnutzen.

Kurze Analogie

Es war einmal ein kleiner dünner Junge, der leicht weinte und ein totales Weichei war. Im Alter von 10 Jahren schaute sein Vater voller Ablehnung auf ihn hinunter: “Du bist so ein Schlappschwanz!“ brüllte er zu seinem Sohn. Der kleine Junge fing an zu weinen, doch fand in diesem Moment womöglich heraus was mit ihm los war. Er fing an zu trainieren, studierte und schöpfte sein Potential voll aus. Mit wildestem Streben reiste er um die ganze Welt. Er wurde stark und mächtig. Er trat in die Politik ein und wurde zu einer unaufhaltbaren Kraft.

Er war Theodore Roosevelt, Präsident der USA und einer der signifikantesten Charaktere Amerikas. Wenn dieser kleine schwache Junge zu solch einem Charakter werden konnte, dann kann es jeder schaffen ein Mann zu werden.

Was tun Männer heute? Sie verstecken ihre Stärke und lassen ihre feminine Seite raushängen. Am Anfang einer Beziehung versuchen sie der Frau zu zeigen wie toll sie sind, indem sie sie bekochen usw. Echte Männer sind nicht erreichbar! Denn sie klettern auf Berge; schwimmen gerade durch Flüsse usw. Und was tust du?? Spaghetti kochen??

Ein Mann geht nicht auf Eierschalen durchs Leben: Nice Guys denken: “Mag sie mich?“ Wie kann ich sie rumkriegen?“ Gute Kerle denken: “Sollte ich sie mögen?“ Sollte ich etwas mit ihr anfangen?“ Echte Kerle kümmern sich nicht um die Interessen der Frau bevor sie sie daten. Echte Kerle schauen auf alle Frauen und nehmen sich was sie wollen.

Konzentriere dich auf deine Träume

NEIN! Das beinhaltet keine Frauen! Du musst Leidenschaft für etwas im Leben haben. Etwas was du womöglich für den Rest deines Lebens tun willst. Dein Liebesleben ist nichts weiter als ein Echo deines normalen Lebens. Entschuldige dich nicht für dein Testosteron und deine Begehren.

Würde sich eine Frau dafür entschuldigen dass sie sich weiblich benimmt? NEIN!
Also warum solltest du dich für dein männliches Verhalten entschuldigen? Versuch stets erfolgreich zu sein in dem was du tust. Männer bauen Türme, Frauen bauen Nester. Wenn du nicht deinen Turm am Bauen bist, oder ihn nicht einmal planst, wie zum Teufel soll dann eine Frau dir ihr Nest anbieten? Wenn du eine wertvolle Frau haben willst, musst du selbst danach streben wertvoll zu sein (und das meint keineswegs einen Schein aus Statussymbolen zu erzeugen!).

Hab die tiefgründige Überzeugungen ein Anführer zu sein

Das ist äußerst wichtig, denn eines Tages wirst du der Führer deines eigenen Haushalts sein. Auch wenn alles 50/50 gleichberechtigt aufgeteilt sein sollte. Frauen erhalten und erziehen. Männer führen und bieten an.

Wenn du eine Frau wärst. Wem würdest du die Verantwortung für deinen Haushalt übertragen? Einem Nice Guy oder einem Mann? Such nach Lösungen für ein Problem, anstatt dich selbst zu bemitleiden. Gibt es ein Problem, dann löse es! Du gehst nicht hin und weinst “Booo Hoooo Hooo… wieso passiert mir das alles??“ Nein, du löst das Problem! Frauen erwarten von einem Mann dass er mit Problemen umgehen kann.

—-> Konzentriere dich immer auf die LÖSUNG eines Problems, verschwende keine Zeit mit dem Problem selbst.

Siehe scheitern nur als temporären Rückschlag auf deinem unabwendbaren Weg

Statistisch gesehen wird man eher abgelehnt als akzeptiert. Also wie bekommt man mehr und mehr Akzeptanz und viele Frauen? In dem man seine Bemühungen so intensiviert, dass einen die Akzeptanzrate zufrieden stellt und einen die Ablehnungen nicht mehr interessieren.

Napoleon Hills Buch, in welchem er extrem erfolgreiche Menschen interviewete um das Geheimnis des Erfolgs auf eine simple Formel zu bringen zeigt, dass all diese Männer nicht zuließen, sich von Rückschlägen zerstören und aufhalten zu lassen.

Napoleon Hill schließt daraus, dass das Schicksal diese Hürden und Rückschläge mit Absicht bereit hält um Männer zu testen, ob sie fit und stark genug sind um von entscheidender Bedeutung zu sein.

Sei dir bewusst, wo du in deinem Leben hin willst

Wahre Verführung ist keine Berechnung oder harte Disziplin. Sie ist wie alles im Leben: Eine Leidenschaft. Verliert nie deine Leidenschaft, denn es wäre der Tot deiner Seele. Nice Guys hassen das Junggesellen Dasein. Sie hassen es sooo sehr. Manche von ihnen wünschen sich sogar die alten Zeiten wieder, in denen der Heiratspartner von den Eltern bestimmt wurde, so hätten sie nicht die ganze Mühe eine Frau zu beeindrucken oder die Sorge keine zu finden.

Machos, Aufreißer und Player lieben das Junggesellen Dasein. Sie sehen nichts anderes im Leben. Obwohl Frauen Männer lieben, welche viele Frauen haben können, bieten ihnen die Machos nichts auf längere Sicht. Also versuchen die Frauen den Macho etwas zu ändern; allerdings nie den NiceGuy. Warum? Weil ein Mann stark sein soll; und der Macho spiegelt in mancherlei Hinsicht viel Stärke wieder. Die Nice Guys im Gegensatz dazu nicht.

Denke nie du musst irgendwem etwas beweisen

Blumen, Kerzen, Gedichte usw. Das können alles wunderbare Zusätze in einer Beziehung sein. Jedoch versuchen viel zu viele Nice Guys sich eine Beziehung durch diese Dinge zu erkaufen, als müssten sie sich dadurch beweisen (wie Alligatoah so schön singt: „Guten Tag ich hätte gerne einen Strauß Rosen, ich muss Kaution bezahlen für mein Frauenproblem“, nur das er es in einem anderen Zusammenhang meint :D). Als müssten sie die arme Frau mit Geschenken überhäufen um zu beweisen, dass sie es ernst meinen.

Also weg mit den Blumen! Diesen toten Pflanzen, die als Gutscheine dienen um Zuneigung zu gewinnen. Weg mit der Schokolade, den Süßigkeiten und all den Dingen mit denen du versuchst Liebe zu erkaufen! Weg mit den Gedichten diesen verdorbenen Liebeserklärungen. Weg mit der Einstellung: Du musst es dir beweisen würdig zu sein. Lass SIE sich bei dir qualifizieren. Denn DU bist der Don Juan.

Sei ein Mann! Und im Zuge dessen wirst du in deiner Karriere, in deinem Sozialleben und auch sogar im Umgang mit Frauen aufsteigen. Echte Männer sind heutzutage sehr selten geworden; wenn du einer wirst, dann wird die Nachfrage nach dir auch sehr hoch sein. Deine Karriere wird sich bessern, denn andere betrachten dich als Führungsperson. Dein Leben wird sich neu entwickeln, wenn du die allerbeste Qualität, auf welche Männer, nicht Nice Guys, Trophäen-Ehemänner oder gerissene Player, sondern echte Männer ein Monopol haben entdecken: SELBSTRESPEKT. Du bist der Mann! Wenn du nicht für etwas stehst, dann sollst du für alles fallen!

Dieser Beitrag wurde unter Anziehung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.