Warum nette Typen langweilig für Frauen sind

Netter TypAls ich noch jung war, sagten mir meine Mutter, meine Tanten und all die anderen älteren Frauen dass ich wenn ich eine Freundin haben wollen würde ein guter Junge sein müsste. Ich müsste Frauen ständig Blumen und Geschenke kaufen, und mit ihr zum Essen gehen.

Ich dachte mir „Wow, ich brauche einen tollen Job damit ich genug Geld verdienen kann um es für all dass ausgeben zu können.“ Leider befolgte ich ihren Ratschlag. Ich versuchte die ganze Zeit, als ich in die Oberstufe und später auf die Uni ging, ein netter Typ zu sein, der Typ den die Frauen ja angeblich so gerne hätten. Frauen würden natürlich immer SAGEN wie toll sie dies finden. Ich würde im Endeffekt aber höchstens einen Kuss auf die Wange kriegen.

Das Problem der netten Typen

Während der Uni und in den folgenden Jahren, änderten sich die Ratschläge die ich befolgte. Plötzlich war es gang und gäbe dass man sich nur wie ein Arsch benehmen musste um eine Frau abzukriegen. Als ich mich wie ein Arsch verhielt, merkte ich dass einige Frauen besser auf mich reagierten. Dennoch hatte ich nicht den Erfolg welchen ich mir wünschte. Obwohl ich meine erste richtige Beziehung in diesem Zeitraum kennengelernt habe, war dies eine Frau mit geringem Selbstbewusstsein und vielen Problemen. Ich hatte immer noch das Problem dass viele Frauen andere Männer bevorzugten.

Also fing ich an die Jungs welche viel Erfolg, welche gar keinen Erfolg, und welche zumindest etwas Erfolg bei Frauen hatten genauestens zu analysieren. Dabei begriff ich dass es drei Klassen von Männern gibt, und es gibt tatsächlich eine Rangordnung unter diesen wenn es um Frauen geht.

Ganz unten sind die netten Jungs, welche den Großteil der männlichen Bevölkerung ausmachen. Der nette Typ ist üblicherweise derjenige der um Sex bettelt. Er kommt mit Blumen zum Date und nimmt sie auf ein schickes Essen mit. Wenn er sie dann nach Hause bringt, schwellen seine Eier blau an weil sie ihn nicht ein mal hinein bittet. Das Schlimmste an der ganzen Sache ist dass er trotzdem nichts daraus lernt und wieder die selben dummen Fehler bei der nächsten macht.

Weißt du was die Ironie der ganzen Sache ist? Frauen glauben dass nette Jungs sie manipulieren möchten. Es ist für eine Frau offensichtlich dass die netten Jungs ihnen die ganzen Sachen kaufen weil sie sie ins Bett kriegen wollen. Trotzdem halten sie sich die netten Jungs warm weil sie für eine Beziehung vielleicht praktisch wären. Eventuell haben sie auch eines Tages Sex mit ihnen.

Und wie lange sie ihn warten lässt! Einige Frauen sagen drei Dates sind das Minumum, was für die netten Jungs wie ein Lottogewinn zu sein scheint. Die meisten Frauen lassen sie Monate lang warten bevor sie mal einen „Glückstreffer“ landen.

Und wenn es mal zum Sex kommt, ist es eine große Sache und die Frau macht ein großes Trara drumherum. Hoffentlich hat dieser nette Typ keinen starken Geschlechtstrieb, da er definitiv nicht Sex haben wird können wenn er Lust darauf hat. Er wird sich absolut auf sie einstellen müssen, und erstmal darauf warten dass sie mal in Laune ist.

Aber warum haben nette Typen kaum Erfolg?

Das Problem liegt nicht nur darin, dass sie als manipulativ gesehen werden sondern auch als langweilig. Der nette Typ redet mit einer Frau über logische Dinge wie Außenpolitik oder über die Funktionsweise eines Motors. Manchmal gibt er auch damit an wie viel Geld er verdient, womit er impliziert wie viele Dinge er Frauen kaufen könnte. Die Frau denkt sich dabei was für eine Niete er doch ist.

Der Versuch ein Logisch aufgebautes Gespräch mit einer Frau zu führen, oder eine Frau mit deiner Intelligenz bzw. Kohle zu beeindrucken, ist ein Fehler welchen fast alle Männer machen. Es vernichtet all die Anziehungskraft zwischen euch beiden. Du wirkst bemitleidenswert und kommunizierst dass du einen geringen Status hast.

Wenn du nicht ihre Bestätigung suchen würdest, würdest du es logischerweise nicht versuchen sie zu beeindrucken. Wenn du einen hohen Status hättest und ein Alphamann wärst, würde sie Bestätigung bei dir suchen und nicht umgekehrt.

Das nächste Problem ist natürlich dass du sie mit logischen Gesprächsthemen aus ihrer sexuellen Trance reisst. Behalte dir also das Gesprächsthema über den Artikel über die Chinesische Handelspolitik aus dem Economist für deine männlichen Freunde auf.

Sei interessant

Du sollst mich nicht missverstehen. Verhalte dich nicht wie ein Vollidiot wenn du mit Frauen zusammen bist. Tatsächlich finden Frauen es sogar attraktiv wenn ein Mann ein Experte in einem Gebiet ist. Gewöhne es dir aber an nur über interessante Dinge aus deinem Fach zu reden und nicht über stinklangweiliges Zeug.

Falls du nirgends ein Experte bist, fange sofort damit an dir Wissen anzueignen. Beispiele wären: Immobilien, Rockmusik, Geschichte usw.

Ein Mann welcher ein Experte ist, ist automatisch ein Alphamann in diesem Gebiet. Achte nur darauf die Frau mit deinem Wissen zu fesseln und nicht zu langweilen. Stell dir selber die Frage ob die Dinge über die du redest eher ein Universitätsprofessor reden würde oder ob die Dinge eher von einer interessanten Quizshow ausgestrahlt werden würden.

Frauen wollen wie im Song „Girls just wanna have fun“ Spaß haben, und langweilen hat nichts mit Spaß zu tun. Du kannst gerne Orte aufsuchen wo sich Singles regelmäßig treffen, wo du dann eine interessante Übung machen kannst bei der du Pärchen beobachten kannst.

Wenn das Mädchen gelangweilt ist oder dauernd telefoniert, ist sie mit ihrem Freund da. Ihr Freund ist vermutlich ein netter Langweiler, welcher nicht spielerisch mit ihr umgeht und welcher sie nicht fordert. Falls sie aber andererseits den Eindruck macht dass sie viel Spaß hat, versucht wahrscheinlich gerade ein Alphamann sie klarzumachen.

Merke ebenfalls dass Alphamänner sehr leicht eine emotional tiefgehende Verbindung mit Frauen herstellen können. Die beiden reden so als ob sie sich seit Ewigkeiten kennen würden. Das Problem des netten Jungen an sich ist seine Gedankenwelt. Ein Mann welcher Frauen „versorgt“ macht dies aus Unsicherheit und Verzweiflung, um etwas Aufmerksamkeit und Bestätigung abzubekommen.

Fazit

Du willst heiße Frauen ins Bett kriegen? Dann merke dir folgendes: Der schnellste und sicherste Weg um jegliche Anziehungskraft in einer Frau abzutöten ist wenn du anfängst dich unsicher zu fühlen, wenn du bedürftig wirkst oder wenn du Bestätigung suchst. Wenn du die Einstellung hast dass du verzweifelt arschkriechen musst, fängst du an dich wie eine Klette zu benehmen. Es ist so wie wenn du betteln würdest.

Dieser Beitrag wurde unter Anziehung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.