Mit Hightech die Mundhygiene verbessern

MundhygieneWir Männer wollen saubere Zähne, keinen Mundgeruch und ein gesundes Zahnfleisch haben. Ein strahlendes Lächeln wirkt Wundern auf unser Umfeld. Es signalisiert Sauberkeit und kann sehr anziehend auf Frauen wirken. Doch für ein schönes lächeln musst du auch diszipliniert auf deine Zahnpflege achten. Es gibt heute viele Möglichkeiten, um seine Zähne effektiv zu reinigen. Ich gebe dir dazu Tipps: Schallzahnbürste, Zahnpflege-Kaugummi und Zahnseide.

Kennst du schon die Schallzahnbürste?

Eine elektrische Zahnbürste mit Schwingungen die im häufig im Bereich von über 250 Hertz liegen: Die schnellen mechanischen Bewegungen sollen den Zahn noch besser reinigen. Bekannt ist zum Beispiel die Sonicare von Philips. Wer zum Thema Schallzahnbürsten mehr erfahren möchte und auch Unterschiede zwischen den Modellen mit Schall- und Ultraschall kennenlernen möchte, sollte sich die Informationen auf Zahnbürsten-Tests.de durchlesen. Ich selbst nutze die Sonicare Healthywhite und habe nach dem Zähneputzen, welches zwischen 2 und 3 Minuten dauert, stets ein Gefühl von sauberen und glatten Zähnen.

Zahnpflegekaugummis

Das Zahnpflegekaugummi soll den Speichelfluss anregen und so schädliche Säuren neutralisieren. Ich achte dabei immer darauf, dass es keinen Zucker beinhaltet und zudem Mineralien besitzt. Laut Wikipedia kann auch Kaugummi mit Xylit empfehlenswert sein.

Zahnseide

Normalerweise solltest du täglich Zahnseide nutzen. Doch ich habe nicht immer die Lust und Zeit dazu. Von daher habe ich die Nutzung von Zahnseide auf 3x die Woche begrenzt, jeweils Abends vor dem Schlafen. Im Endeffekt musst du selbst dein Intervall für die Nutzung von Zahnseide finden. Ich komme gut damit zurecht und habe keine Probleme mit meinen Zähnen. Ich bin aber auch kein Zahnarzt und kann dir das nicht wissenschaftlich belegen.

Fazit

Für einen echten Gentleman ist die Zahnpflege enorm wichtig. Denn es geht nicht nur um ein schönes lächeln, sondern auch um die Gesundheit. Eine Schallzahnbürste verbessert vielleicht die Mundhygiene, Zahnseide und Kaugummis runden das Ganze ab.

Dieser Beitrag wurde unter Anziehung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten auf Mit Hightech die Mundhygiene verbessern

  1. Sophie sagt:

    Da kann ich nur zustimmen, eine schlechte Mundhygiene ist ein absolutes No-go!

  2. Natascha sagt:

    Wie ist das speziell bei Zahnpflegekaugummis, ist hierin auch Fluorid enthalten?
    Habe nämlich oft gehört das das gesundheitsbedenklich sein soll, weißt du was darüber ?

    Liebe Grüße Tascha

  3. Absolut, hübsche Zähne bzw ein tolles Lächeln begeistert auf jeden Fall 🙂
    Ich glaube das war auch das was meiner Freundin zuerst aufgefallen ist.

  4. Kilian sagt:

    Einfach mal die richtige Zahnpasta gönnen, und aufs Rauchen etc verzichten dann klappt das schon 😉

    Minzöl mit Wasser spülen hift auch hervorragend. Grüße

  5. Jeronimo sagt:

    Ich stimme zu, Mundhygiene ist sehr wichtig. Man muss auf Mundhygiene regelmäßig achten, weil man viele Nachteile haben kann.

Schreibe einen Kommentar zu Christian Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.