Wie mit Sticking Points umgehen?

Sticking PointSticking Point heißt wörtlich übersetzt steckender Punkt. Oder auch nicht. Mein Englisch war nie das Beste. Jedenfalls ist die Bedeutung so etwas wie gepinnter Punkt. Etwas, was man sich an die Pinnwand gehängt hat, weil es wichtig ist. Laut Wörterbuch heißt es auch “Stolperstein”. Sprich, wo bleib ich “hängen”. TheFreeDictionary.com sagt dazu folgendes: A point, issue, or situation that causes or is likely to cause an impasse. So, hätten wir das auch geklärt :-).

Was genau ist also ein Sticking Point?

Ein Sticking Point ist also ein Problem, das du im Game hast. Es können auch mehrere sein. Es kann auch am Inner Game liegen. Und genau da kommt PU ins Spiel. Ein PickUpper achtet darauf, wo er hängen bleibt, wo er raus fliegt. Wo sind seine Sticking Points. Er lässt sie sich von einem Wing sagen, oder er bemerkt sie selbstkritisch selbst. Einen guten PUA macht eben auch aus, dass er seine Sticking Points kennt, und effektiv an ihnen arbeitet, ohne jeden Tag einfach drauflos zu gamen.

Wie werde ich meine Sticking Points los?

Hast du deinen größten Sticking Point gefunden, musst du ihn aus dem Weg schaffen. Man geht das nun systematisch an. Man spielt nicht Crash & Burn bis es klappt, sondern man gamed effektiv um den Sticking Point zu beseitigen.

Der Grund warum ich diesen Artikel schreibe ist, das mein Sticking Point bis heute “Effektive Kino Eskalation auf KC und Lay” war. Ich konnte am Date, nach 3 – 4 Stunden eskalieren. Das war kein Problem. Was ich nicht konnte, waren Sets zu eskalieren, die ich grade erst geöffnet hatte. Nightgame Sets, wo ich Attraction hatte, gehooked habe. Ich hatte diese Escalation Anxiety bzw. ich habe die Transition einfach nicht hinbekommen.

Diesen Sticking Point habe ich mir vor ca. 2 – 3 Wochen nach meinem Urlaub in Holland klar gemacht. Und den bin ich letzen Mittwoch und gestern angegangen. Ausgang => Zwei Isolations in mein bzw. ihr Bett. So läuft das! Und genau deswegen mache ich PU! Ich habe mir gesagt, ich muss eskalieren. Das habe ich getan. Und jetzt bin ich stolz auf mich. Ich hab es noch nicht perfektioniert, weil ich keine Lays daraus machen konnte (Großer LMR), aber ich werde weiter dran arbeiten.

Schlusswort

Bespreche deine Sticking Points mit deinen Wings, such im Netz ob du Information findest, aber am besten: Probier es aus! Du kennst dein Problem und arbeitest effektiv daran.

Wenn du das Gefühl hast, dass du den Sticking Point erstmal nicht beseitigt bekommst, dann arbeite an einem anderen. Du wirst merken, dass sich dein Sticking Point von alleine auflöst. Wenn du in einem großen Lair bist, dann geh doch mit den Jungs sargen, die die gleichen Sticking Points wie du haben. Wichtig ist, dass du deine Sticking Point aus dem Weg räumst und nicht in Foren rum jammerst 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Pick Up veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.