Wieso sagt sie: Lass uns lieber Freunde bleiben!

Lass uns Freunde bleibenIch liebe sie so stark, ich habe ALLES für sie getan und sie verletzt mich dauernd… Du hast für diese Frau alles getan. Jeden Tag ein Geschenk nach dem anderen war das Pflichtprogramm für dich. Für deine Freunde hattest du kaum noch Zeit und wenn sie dich an einem bestimmten Tag sehen wollte, hast du alles sausen lassen um sie sehen zu können. Du hast sie bombardiert mit SMS, E-Mails und sie fast jeden Tag gesehen. Jeder Wunsch, den du ihr an den Lippen abgelesen hast, war wie ein Befehl für dich!

Doch sie hat sich kaum um dich geschert. Sie hat dich nicht angerufen und keine Zeit oder Mühe in dich investiert. Wenn du mal etwas von ihr wolltest, hat sie extrem zu zicken angefangen und dich gefragt was das soll und wie du dir die Frechheit rausnehmen und so etwas von ihr fordern könntest. Sex gibt es natürlich auch viel weniger als vor langer Zeit, oder den gab es noch nie.

Und dann kam eines Tages dein Todesstoß: “Ich empfinde leider nicht mehr so viel für dich. Ich bin mit meinen Gefühlen nicht im klaren. Lass uns eine Pause machen, lass uns lieber Freunde bleiben.“ Ein paar Wochen später hat sie einen neuen , aber du denkst die ganze Zeit an sie und willst sie zurück.

Herzlich Willkommen im Lasst-uns-nur-Freunde-sein-Land

Du bist nur noch ihr Kumpel (Lets just be Friends = LJBF). Oneitis heißt One it is. Sprich ‚EINE IST ES‘. Die eine oder keine. Du hängst an ihr, hast aber eigentlich keine Chance mehr bei ihr.

Du willst sozusagen mit dem 1. FC Köln die Championsleague gewinnen, obwohl sie dort gar nicht vertreten sind. Also du willst etwas, was du rein theoretisch gar nicht mehr erreichen kannst!

Doch was sind die Gründe für solch ein Verhalten? Wieso reitet sie so auf deinen Gefühlen herum obwohl du so nett zu ihr warst und wozu um alles in der Hölle ist überhaupt Schluss?

1. Betaisierung

Du hast dich betaisieren lassen. Beta heißt soviel wie der Zweite. Das bist du auch für sie. Nur noch zweite Wahl. Es ist passiert, weil du ihr alle Wünsche erfüllt hast, ohne etwas von ihr zu fordern. Du hast sie beispielsweise 20 mal massiert, ohne auch nur eine einzige Massage zu wollen.

2. Kein Alpha mehr

Dieser Begriff hängt sehr eng mit dem 1. Punkt zusammen. Du bist nur noch der Beta für sie, nicht mehr der Alpha. Jede Frau will einen Alpha als Mann. Alphamänner führen ihre Frauen, bestimmen, was man unternimmt und fordern auch etwas für seine angebotene Leistungen zurück. Ein Alpha würde niemals die Frau 20 mal massieren, ohne sich nicht mindestens 19 mal von ihr als Gegenleistung massieren zu lassen.

Eine Frau will KEINE 1000 Geschenke jeden Tag erhalten. Eine Frau will einen Mann der egoistisch ist und sich auch den Sex nimmt den er will und nicht bei jedem rumgeflenne der Frau darauf eingeht und sie stundenlang tröstet. Die Frau will lieber, dass der Mann in solch einer Situation sagt : “ Baby, genug gezickt. Lass und unserer Bestimmung nachgehen. “ -> Danach erfolgt Sex. Keine stundenlangen Diskussionen wie du es gemacht hast, sondern nach ein paar Minuten Sex.

3. Drama

Frauen zicken oft gerne, so etwas nennt sich Drama. Unbegründete Streitereien fallen darunter. Dir ist zum Beispiel ein Brösel von deinem Teller auf den Boden gefallen und sie fängt an dich fertig zu machen wie unordentlich du seist und wie ordentlich andere Männer wären. Du hast dich bestimmt entschuldigt, Besserung gelobt und versprochen in Zukunft besser aufzupassen und dazu auch noch ein Geschenk als ‚Sorry‘ gekauft.

Falsche Reaktion!! Du hättest die Frau in die Schranken weisen müssen. Solch ein kindisches Verhalten darfst du NICHT tolerieren! Ihr muss klar werden, dass wenn sie sich so etwas raus nimmt, die süße Lisa von der Nachbarschaft ganz schnell ihren Platz einnehmen könnte.

Drama kannst du kontern mit deutlich männlichen dominanten Worten, dass du dir solch einen Kindergarten nicht mehr anhören willst, durch einfaches ignorieren und lächeln dabei, durch einen krassen Themawechsel der absolutes Desinteresse an ihrem Gezicke ausdrückst. Sie zickt dich zum Beispiel oben wegen der Brösel an, und du sagst als Antwort: “ Ist das Wetter heute nicht toll? Fasziniert wie der Hahn gerade gekräht hat.“

4. Needy

Du hattest seit 3 Wochen geplant, mit deinen Freunden Donnerstag Abend wegzugehen. Doch dann wurde es wieder nichts. Deine Freundin hat angerufen und wollte dich sehen. Deshalb hast du natürlich sofort deinen Freunden abgesagt.

Dies war die falsche Reaktion. Du rennst deiner Freundin hinterher und vernachlässigst deswegen deine anderen Freunde. Frauen mögen solch ein Verhalten überhaupt nicht, auch wenn sie es nicht sagen! Zeige deiner Freundin auch einmal, dass es andere Menschen in deinem Leben gibt und du sie wegen ihr garantiert nicht versetzt und auch mal was mit ihnen unternimmst. Zeig ihr, dass du ein Leben hast, wo sie keine große Rolle spielt.

Stell die Frau auf keinen Fall auf ein Podest. Du kannst gerne des Öfteren was mit ihr unternehmen – aber demonstriere ihr auch, dass du sie nicht zwingend brauchst um Spaß zu haben, sondern dass du auch viele andere Menschen kennst und diese nicht kürzer kommen wegen ihr!

5. Seelenklemptner, fehlender sexueller Vibe

Du hörst dir jedes kleinste Detail deiner Freundin an, versuchst jedes ihrer Probleme zu lösen. Bei allem Respekt, ist zwar nett von dir – aber willst du ihr Freund oder nur ein Kumpel von ihr sein? Na also.

Wenn sie Probleme hat, kannst du gerne helfen, aber nicht zu lange und auch nicht dauernd. Du hast ein Leben und sie hat ein Leben. Wenn ihr Problem wirklich nur auf Zickerei beruht, zum Beispiel weil du 5 km/h zu viel gefahren bist, lasse dir das gar nicht erst gefallen! Wenn ihre Oma gestorben ist handelt es sich um etwas anderes und du kannst und musst sie auch trösten. Aber versuche ihr möglichst schnell gute Laune zu vermitteln.

Vergiss bei Problemen nie den sexuellen Aspekt! Wenn du die ganze Zeit nur am Probleme lösen mit ihr bist, geht wertvolle Zeit für Sex verloren. Ob du es glaubst oder nicht – Probleme, insbesondere solche die auf Zickerei (Drama) beruhen, kannst du mit Sex lösen! Einfach anfangen zu küssen und sie geil zu machen und Sex haben. Sie wird danach brav wie ein Mäuschen sein und von ihren Problemen nichts mehr wissen.

In der Liste standen einige Probleme und viele Lösungsansätze, hier aber noch eine mächtige Waffe um drohender Betaisierung entgegenzuwirken:

Freeze-Out

Du meldest dich einen festgelegten Zeitabschnitt nicht mehr bei der Frau. Dies kann eine Woche sein, aber auch nur 4 Tage. Wie du willst. Du schreibst ihr keine SMS, machst NICHTS. Erst nach den 4 Tagen meldest du dich wieder bei ihr.

Ziel ist es, dass sie anfängt dich zu vermissen und anfängt zu denken: “Hoppla, wieso meldet der sich nicht mehr? Ich hab gedacht ich hätte ihn fest im Griff. Hmm ich glaube ich sollte mehr Energie in die Beziehung stecken…“

Aber Achtung! Ein Freeze-Out wirkt nur, wenn die Frau von dir in irgendeiner Art und Weise attracted ist, das heißt ihr irgendetwas an dir liegt. Und noch was: Wenn du ein Freeze-Out machst, weil du auf sie angepisst bist und sie sich dann glaubhaft dafür entschuldigt, brichst du den Freeze-Out natürlich ab. Es sei denn, du bist immer noch angepisst auf sie. Dann sag ihr, warum du immer noch angepisst bist und wie sie das ändern kann.

Dieser Beitrag wurde unter Liebe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.