Ich hab einen Korb bekommen – Was nun?

Korb bekommenOje, sie hat dich also abgewiesen! Hat dir einen Korb gegeben! Du Armer! Jetzt hast du genau 2 Möglichkeiten.

  1. Du sperrst dich für 3 Monate in dein Zimmer ein und heulst dich richtig aus. Du wirst dir die Haare vom Kopf reißen, in epileptischen Schreikrämpfen deine ganze Ikea-Möbel zu Kleinholz verarbeiten und dich die ganze Zeit fragen, was du nun diesmal wieder falsch gemacht hast. Und warum du auf die dämliche Idee gekommen bist, dass deine Angebetete auch nur in einer Million Jahren deine Gefühle erwidern würde. Du wirst dir haufenweise Pikachu-Bilder aus dem Internet Downloaden und dich die nächsten 3 – 4 Jahre heimlich in deinem Loch Trockenmasturbation betreiben und deine Familie und Freunde (sofern sie nicht vor einem solchen Loser davonlaufen) zu überzeugen versuchen, dass alle Frauen böse Schlampen (die dich by the way nicht ranlassen), ja Ausgeburten des Teufels sind. Deinen Lebensabend verbringst du entweder in einer Gosse mit einer Spritze voll kackbrauner Flüssigkeit in der Vene. Oder in einer psychiatrischen Anstalt, in der geschultes Fachpersonal deine individuellen Probleme mit ähnlichen Präparaten behandeln wird.
  2. Du nimmst ihre beste Freundin durch. Dann nimmst du alle ihre Freundinnen durch. Dann nimmst du ihre ganze Schule durch, wobei du nur den Hausmeister Hans Müller verschonst, mit dem du eine Flasche Jim Beam trinkst, ein paar Kubanische rauchst und die Schule nochmal durchnimmst. Innerhalb von wenigen Tagen wirst du dich kaum noch an ihr Gesicht erinnern (das by the way bei weitem nicht das Hübscheste war), selbst wenn sie dich anbettelt zu ihr zurückzukommen. Du wirst all deine Ziele im Leben erreichen, deine Fähigkeiten voll entfalten und einen Haufen Kohle mit deinem Traumberuf verdienen. Deinen Lebensabend wirst du in Gesellschaft von Hunderten dich liebender Models und deiner besten Freunde Tequilasaufend in der Karibik verbringen.

Das sind die 2 Möglichkeiten. Wie du wahrscheinlich gemerkt hast, sind das 2 Extremwerte, die von Fall zu Fall variieren können. Aber der Gedanke ist klar. Zu welcher Möglichkeit willst du eher tendieren?

Dieser Beitrag wurde unter Liebe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.