Juggler Method – Komplett mit Beispielen

JugglerFür die die Juggler nicht kennen. Man würde nicht falsch liegen ihn als einen der besten PUAs auf der Welt zu bezeichnen, seine Bootcamps erfreuen sich großer Beliebtheit und sind wirklich empfehlenswert (wenn man 1500 Dollar hat 😉 ) Er hat kräftig auf der original aMSF Mailingliste mitgeschrieben und wurde auch positiv in dem von uns allen bekannten Buch erwähnt.

Durch seine Theorien hat er große Unabhängigkeit bewiesen und dadruch sein eigenes Game entwickelt, die meisten bezeichnen es als das „Natural Game“ da es sehr flexible ist und mehr eine „Art“ der Gesprächsführung ist als eine Theorie von A nach Z. Nachteil davon ist das er z. B. auf den Close gar nicht eingeht – und Dinge wie LMR schlicht nicht behandelt. Ich hab mich versucht so nahm wie möglich an Juggler zu halten und nur hie und da etwas verbessert bzw. angepasst.

Einleitung

Juggler sein Lieblingswort ist Eskalation – etwas auf eine neue Stufe bringen. Um die Juggler Method richtig zu verstehen muss man Eskalation verstehen. Juggler vergleicht das mit einem Fenster und einem Girl auf der anderen Seite. Es gibt Eskalationsmomente in einer Konversation in denen das Fenster offen ist und das Girl erwartet das du durchgehst. Wenn du das nicht tust wird sie schnell gelangweilt sein. Fall nicht auf: „alles läuft gerade klasse, ich bleibe bei dem Thema“ rein das wird darauf hinauslaufen das du sagst: „Ohh die Dinge gehen abwährst und ich muss ihre Aufmerksamkeit zurück gewinnen“ Das ist ein Fehler! Das echte Problem war das du nicht rechtzeitig eskaliert hast!

Die drei Haupteskalationspunkte im Game sind:

  1. Opening
  2. Einen persönlichen Vibe erzeugen
  3. Einen sexuellen Vibe erzeugen

Wann eskaliere ich? Immer an ihren „Hochpunkten“ das heißt: Wenn Menschen sich unterhalten, haben sie immer Hoch- und Tief- Punkte. Es ist klar das du nicht eskalierst wenn du einen Hochpunkte hast (z. B. du erzählst einen Witz und sie lacht) sondern an ihren Hochpunkten wenn sie einen „Aufwand“ betreibt. Es sollte etwa so sein:

  1. Sie macht einen Aufwand (Erzählt dir alles über ein tolles Buch)
  2. Du belohnst sie (Das ist cool, Ich mag wirklich wie du das erzählt hast)
  3. Du Eskalierst (Wie heißt du? Cool, ich heiße…“)

Die Ablauf im Detail – die ganze Juggler Methode:

  1. Opening Gespräch anfangen
  2. Engagement: Einen Aufwand von der Frau bekommen
  3. Rapport: Eine Verbindung mit dir Frau aufbauen (geistig intim werden)
  4. Informationssammlung: Informationen über sie erhalten
  5. SOI: Klar machen auf was man hinaus will
  6. Close: Körperlich intim werden

Generell muss man sagen das es bei der Juggler Methode wichtig ist einen warmen und freundlichen Frame zu haben! Viele der Techniken funktionieren nur in diesem Frame und wirken sonst arrogant und unfreundlich!!! Nicht über Alpha (geht keinen Schritt zur Seite wenn jemand an ihm vorbei will) oder gar cool, sei freundlich und warm!!! Juggler ist der Meinung man kann im Grunde zu viel lächeln oder zu warm – „menschlich“ sein. (bitte nicht verwechseln mit AFC Verhalten – needy ist etwas anderes)

Opening (Gespräch anfangen):

Übers Öffnen von Sets ist schon so viel geschrieben worden ich denke nicht das ich es hier noch mal tun muss. Ist im Grunde genauso wie bei allen anderen Methoden. Empfehlen kann ich Styles und Mysterys Opening Theorien (und ich schreib mit Absicht nicht Opener Routinen) die finde ich am ausgereiftesten.

Engagement (Einen Aufwand vom der Frau bekommen):

Wie kann ich ein Engagement erreichen? Ganz einfach Fragen mit offenem Ende stellen. Frage etwas kleines und du erhälst eine kleine Antwort, Frage etwas großes und du erhälst eine große Antwort. Sie wird dich aber erst fragen ob du das ernst meinst, du beantwortest das mit einem Vakuum. Ein Vakuum ist ein Methode große Fragen zu stellen und zieht einen Vorteil daraus das die meisten Leute Stille als unangenehm empfinden. Freeze deine Körpersprache, halt deinen Mund und schau sie fragend an, das verursacht einen immensen Druck auf sie!

Beispiel:

Ich: „Kannst du mir ein gutes Buch empfehlen“
Sie: „Umm… Harry Potter?“
Ich: „Wirklich? Um was geht es in diesem Buch?“

-> Vaccum

Sie: Schau dich mit einem „Are you fucking kidding me?“-Gesicht an.
Ich: Bleibe genau in meiner Körperhaltung und schaust ganz unschuldig wie: Ja ich erwarte, das du genau diese Frage beantwortest.

Viele werden damit Probleme haben, da deine soziale Programmierung sagt das man solche Fragen nicht stellt. Du wirst also nur ein Baby Vakuum erzeugen, oder Ja / Nein Fragen stellen und sie dann „entwischen“ lassen, indem du eine „Leading Frage“ stellt z. B. „So wie war das Buch? War es gut?“. Merk dir aber, wenn du nach etwas kleinem fragst bekommst du etwas kleines zurück und mit kleinen Dinge ist es sehr schwer eine Konversation aufrecht zu erhalten darum MUSST du große Sachen fragen. Achte darauf das du das in einer freundlichen und warm Art machst, so das sie den Eindruck hat, dass es dich wirklich interessiert – sie wird Antworten!

Was mach ich wenn sie kein Buch weiß? Die Antwort darauf ist sehr wichtig, weil sie entscheidend ist ob dein Gespräch natürlich aussieht oder nicht!

Falsch!:

AFC: “Kannst du mir ein gutes Buch empfehlen”
Sie: “Ich weiß nicht.”
AFC: “Oh komm schon, sicherlich kennst du irgend ein Buch”
Sie: “Ich weiß wirklich keins”
AFC: “Komm schon irgend eins”
Sie: “Typisch Mann! Bye Bye”

Richtig!:

Ich: “Kannst du mir ein gutes Buch empfehlen”
Sie: “Ich weiß nicht.”
Ich: “Macht nichts, gestern hat mich jemand auch nach einer Empfehlung gefragt und ich wusste keine. Ich kann hab gerade „Erinnerungen einer Geisha“ gelesen und mir auch den Film angeschaut….. Welches Buch hast du zuletzte gelesen?
Sie: Blabla

Darauf erweiterst du ihre Antwort ein bisschen und erzählst deine eigenen Erfahrungen, dann versuchst du noch einmal eine neues Engagement (Aufwand) von ihr zu erhalten.

—> Merke überlege dir die ideale Antwort auf deine Frage damit du in solchen Momenten das Gespräch am laufen halten kannst! …“Erinnerungen einer Geisha“ gelesen… hab mich dabei so und so gefühlt und …. darum… und am besten….

Was wenn sie dir kein Engagement geben will?

Ursache dafür kann sein: „The Blind Driver Metaphor“ damit ist gemeint das du blind bist und nicht erkennst, dass ihr Freund 3 Meter weiter steht. Von ihrer Seite ist das grundsätzlich kein Problem, es ist nur schlecht das du es nicht registriert hast. Sie befürchtet das du irgend etwas Dummes machen könntest – zum Kuss ansetzen. Darum musst du ihr zeigen das du kein „blind Driver“ bist. Wie machst du das? Indem du Information über sie herausbekommst!

  • „So, mit wem seid ihr/bist du hier?“
  • „Woher kennt ihr euch“
  • „Wie viele Freunde hattest du schon“ (Sie wird dir bei der Beantwortung sicher auch sagen, ob sie einen zur Zeit hat)
  • usw..

Sind solch eine Fragen nicht zu needy und zeigt das ich sie aufreißen will?

Nein nicht wenn du es in einem Frame von „wirklicher Interesse“ fragst!

Ich: „So,mit wem bist du da?“
Sie: „Oh mit meinem Freund“
Ich: „Cool, ich bin mit meinem Freund da, der Typ da drüben der aussieht wie Tarzan, sein Name ist Truck weil er wirklich von einem Truck in Berlin angefahren wurde. War lustig er ist danach einfach weg gelaufen“

Du musst wirklich „into“ der Frage sein. Wenn du ein Thema hochbringst und nicht wirklich etwas dazu zu sagen hast, sieht es so aus als ob du eine Gespräch zwingend aufrecht erhalten willst = needy.

Du überlegst dir also wieder eine ideale Antwort um vorbereitet zu sein! Viele Typen verhalten sich als ob sie zwischen die Augen geschlagen wurden wenn sie hören „Ich bin mit meinem Freund hier“ den sie wollen eine andere Reaktion hören (Sowas wie: „Ich bin allein hier und will mich nur mit dir unterhalten“) Sie testet deine Antwort (sowas ähnlich wie ein Shit Test), wenn du in der Art reagierst, dass es dich wirklich interessiert, was sie sagt, wirst du ihn bestehen und es sieht so aus als ob du die Unterhaltung nicht erzwingen willst. Das ist der wirkliche Kern der Juggler Method – du willst dich über Dinge unterhalten die dich wirklich interessieren! Das ist auch das Problem mit vielen Community Opener sie funktionieren 1A bei jemanden der sie ernst meint.

Beispiel in einem Shopping Center:

PUA: „Hey was ist ein gutes Geschenk für meine Nichte“?
Sie: „Wie alt ist den deine Nichte“?

PUA antworten in einer Art die so aussieht als hätte wir keinen Plan von der Sache – das HB wird sehr schnell den Fake erkennen und dein Value wird nach unten gehen!!!

Sehr viele Gespräche mit Girls gehen Frage-Frage-Frage…. Juggler lehrt uns PUA Frage – PUA Vakuum – HB Antwort – Belohnung – PUA Statement – HB Antwort auf PUA Statment – Belohnung… oder falls sie nicht antwortet PUA Frage – PUA Vakuum – HB antwort nicht – PUA Statement – PUA Vakuum – HB antwortet auf PUA Statment – Belohnung – PU Frage -PU Vakuum….. falls dir das Mädchen wirklich wichtig ist könntest du ab hier auch eine Leading Frage stellen allerdings musst du danach wieder zu deinen alten Schema zurück kommen, sonst wirkt es zu gezwungen!

Sei dir auch bewusst, dass du auch mit einem Statement eine Frage ganz ersetzen kannst!!

Beispiel:

Ich: (Anstatt: „So woher kommst du?) sag : „Du siehst aus als ob du von XYZ kommst“
Sie: „Nein ich komme von ABC“ (Sie wird dir genau sagen woher sie kommt)
Dann erweiterst du das Ganze:
Ich: „Ich hab gehört das Girls von ABC sehr wild sind“
Sie: „Blablablab“
Ich: „Du siehst aus wie das nette Mädchen von nebenan ein bisschen zu lieb damit wir zusammen passen“
Sie: „Nein Nein ich bin super wild“

Erweitere und erweitere es und am Ende wirst du ein Bild ihrer Persönlichkeit haben.

Noch ein Wort der Warnung. Gib bei Statements darauf acht, dass es auch passt! Ich hab schon miterlebt wie PUAs eine kleinen grauen Maus in der letzen Ecke im Club im ersten Satz erzählt haben: „Hey du siehst total abenteuerlustig aus…“ (und das nicht mal mit ironischen Unterton) – AUTSCH!

Rapport

Rapport im allgemeinen bedeutet: Die andere Person kennen, vertrauen, sie interessant finden, halt das Middle Game (Meistens werden in der Community Comfort, Rapport, Connection als ein und das selbe verstanden). Um Rapport zu erreichen sollte man einige Dinge im Gespräch beachten:

Nummer 1 – Sprich aus der Ich Perspektive

Falsch (Gott Perspektive):

Sie: Wie war dein Trip nach London
AFC: Ohh es war warm und sonnig, die Leute waren freundlich……

Richtig (Ich Perspektive):

Sie: Wie war dein Trip nach London
Ich: Ohh gut aber einschüchternd, alle diese Typen in Business Kleidung und in großen Autos wirklich einschüchternd! Das sind echt erfolgreiche Typen und hier ich klein dünn, blass…

Du solltest zeigen wie du dich selbst gefühlt hast, aus der Ich Perspektive. Es ist interessanter und gibt ihr die Möglichkeit sich mit dir verbunden zu fühlen, da sie deine Gefühle nachempfinden kann!

Sie: Ja mir ging es genauso in New York..

Das wiederum gibt dir den Grund/Möglichkeit sie zu mögen (Belohnung), der Grund ist das ihr beide die selben Gefühle habt.

Merke! Frauen kommunizieren über Gefühle, Männer um Status zu zeigen. Darum unterhalten sich Frauen 5 Stunden über betrogene TV-Sternchen und Männer über PS starke Autos. Beachte das wenn du mit Frauen redest!

Nummer 2 – Rede nicht über Zahlen

Zahlen sind für Frauen langweilig und außerdem gehts dabei nicht um dich!

Falsch:

Sie: Wie war dein Trip?
AFC: Es war 10C, Ich hab 30 Euro verloren

Richtig:

Sie: Wie war der Trip?
Ich: Er war wirklich gut, überall diese Glitzerlichter, ich hab mir alles angeschaut und mich dann hingesetzt, einige Münzen gespielt und gewonnen! Es kamen soviel Münzen aus dem Automaten, dass ich Angst hatte das jemand kommen würde und sie mir wegnehmen könnte. Darum hab ich sie alle schnell eingesteckt und bin zum nächsten Tisch und da hab ich sie aber alle wieder verloren.

Nummer 3 – Umgang mit Ansprüchen

Sie: „Kauf mir einen Drink“

Wie reagierst du darauf? Viele AFC Typen gehen und kaufen ihr einen. Die meisten Community Mitglieder werden „dagegen kämpfen“ vielleicht mit einer C&F Antwort. Juggler sieht das ein bisschen anders, er macht eine Gegenforderung (Gegenwunsch).

Beispiel:

  • „Ich mach dir einen Vorschlag, ich kauf dir einen Drink wenn du die erst Runde zahlst“
  • „Ich kauf dir spätereinen und du kaufst mir jetzt einen“

Zeig niemals das du angepisst bist. Es ist wie mit einem Kleinkind, wenn du ihnen zeigst das du dich über etwas ärgerst, machen sie es wieder und wieder. Gegenforderung sind eine wirklicher schlauer Weg mit Ansprüchen um zu gehen.

Sie: „Ich mag dich wirklich, aber du schaust die ganze Zeit zu dem französischen Mädchen da hinten. Schau mich an nicht sie!“
Ich: „OK sicher, ich schenk dir gerne meine Aufmerksamkeit, aber dann schaust du niemanden anders mehr hinterher. Hmm du könntest mir auch eine Massage geben, ich liebe Massagen“

Bei der „Kauf mir einen Drink“ Sache geht es darum nicht manipulativ zu sein. Wenn jemand eine Runde ausgibt ist alles gut oder wenn ein Girl wirklich was zur Diskussion beigetragen hat, dann kannst du ihr einen ausgeben. Die typische Sache ist das du ein Girl 3 Minuten kennst und sie will einen Drink – das ist manipulativ!

Was wenn sie nicht auf meine Gegenforderung eingeht? Das passiert öfter als man es sich wünscht. Manchmal waren die Gegenforderungen einfach eine Nummer zu groß. Geh dann einfach darüber hinweg und mach mit anderem Zeug weiter… Du musst es nur schlau machen dann wird es gar nicht weiter auffallen – erfüll aber auf keine Fall einfach so den Wunsch, sei freundlich aber bestimmt.

Nummer 4 – Postiv vs. Negativ

Wenn du ein negativer Mensch bist, ändere es schleunigst!!!! Frauen müssen sich sicher fühlen um ein Risiko einzugehen und das werden sie nicht bei einem ängstlichen negativen Menschen! Viele Frauen (oder einfach viele Leute) werden negative Sachen sagen. Versuche immer darüber hinweg zu kommen, indem du zustimmst, aber das Gegenteil meinst. Versuch nicht sie zu ändern oder ihnen zu zu stimmen!

Beispiel:

Sie: „Ich kann dich nicht verstehen, du hast einen komischen Akzent “
Ich: „Weißt du was ich hatte das selbe Problem (Zustimmen – aber nicht das du einen Akzent hast sonder das „nicht verstehen“) Ich reise viel und war in Kasachstan und sie haben mir mein Gepäck geklaut und niemand am Flughafen sprach Englisch. Ich musste also zur Botschaft, dass war wirklich cool, ich war noch nie auf einer Botschaft und es war wie in einem James Bond Film überall Sicherheitkameras……“

Versuch auch nicht sie um zu stimmen indem du ihr ein Leading Question (Geschlossene Frage) stellst!

Falsch:

AFC: „Was ist das Schönste daran in London zu wohnen“
AFC: „Die Spagetti schmecken wirklich gut“

Richtig:

Ich: „So wie schmecken dir die Spagetti“?
Sie: „Sie sind wirklich schlecht, ich mag sie nicht“
Ich: „Cool, ich mag es wirklich in einem Restaurant zu gehen wo die Leute das Essen hassen, dann bleibt nur noch der Service zum mögen“ (im Englischen kommt der Joke viel besser – also worauf ich hinaus will ist, mach einen Witz)

Nummer 5 – Vermutungen

Vermutungen sind ein super Weg um ein neues Thema einzuleiten. Wie mach ich das richtig?

Falsch:

AFC: Kannst du mir ein Buch empfehlen (Sie kann darauf mit ja/nein antworten)

Richtig:

Ich: Welches Buch kannst du mir empfehlen?

Du gehst davon aus, dass sie eine Wert hat (sie ist gebildet und kann dir ein Buch empfehlen). Es ist ein interessanter Weg um Konversation zu betreiben und es zeigt das ich auch bzw. mehr wert hab als sie, da ich es gewöhnt bin mit High Value Personen zu sprechen.

Falsch:

AFC: „Kann man das Essen mit Olivenöl vegetarisch machen?“

Richtig:

Ich: „Ich mag es das Essen vegetarisch zubereiten, dazu benutze ich Olivenöl“

Nehmen wir an du willst dich über Filme, Bücher oder Kunst unterhalten. Wie ändere ich das Thema? „Was war der letze gute Film den du gesehen hast?“ „Welches Buch kannst du empfehlen?“ „Welche Art von Kunst magst du?“ oder „Welche Art von Kunst machst du?“ (frag das ein Mädchen von denen du keine Ahnung hast, ob sie Kunst machen!! Alle Girls glauben sie sind Künsterlinnen!

Beispiel:

Ich: „Welche Art von Kunst machst du?
Sie: „Was lässt dich glauben das ich eine Künstlerlin bin?“
Ich: „Weiß nicht es ist irgenwas an deinem Vibe. Ich könnte falsch liegen!…“
Sie: „Nein wirklich ich mal Wasserfarben“

Nummer 6 – Gesprächsthema überleiten

Stell dir Gesprächsthemen wie Zeilen benannt A, B, C.. vor. Ich werd oft gefragt: „Ich beginn über A zu reden und will dann überleiten zu B. Wie mach ich das?“ Das Problem ist, dass wenn du eine Konversation über ein wirklich interessantes Thema hast, dann hat diese Thema eine Gravitation wie ein Todes Stern. Es zieht dich zurück, B ist nicht so interessant wie A, du wirst wieder bei A landen. Daher versuche erst gar nicht überzuleiten. Du solltes lieber die Fähigkeit haben ein komplett neues Thema auf den Tisch zu bringen. Wie macht man das ohne das es komisch oder unnatürlich klingt? Man muss den Kern beibehalten, also immer etwas haben das gleich ist in allen Themen.

Was könnte ein Kern sein? Ihr redet über Dich und Sie – der Kern ist klar Du und Sie. Wenn du von Thema zu Thema wechselst und dich unwohl fühlst, habt ihr keine persönliche Konversation. Frauen werden oft nicht den ersten Schritt machen, denn sie haben Angst davor Interesse zu zeigen. Sie haben Angst davor Interesse zu zeigen, denn du hast nichts getan was es rechtfertigen würde. Du hast nichts gemacht, was es rechtfertigen würde, weil du nichts gemacht hast, was sie sich komfortabel fühlen lässt. Es ist alles voneinander abhängig!

Siehst du, du willst die erste Eskalation machen, um ins Persönliche zu kommen, denn hier ist es ok über jedes Thema zu reden. Sie wird denken, dass es OK ist, dass du fragst den du bist interessiert an ihr. „Er findet mich interessant. Er ist ein cooler Typ. Er könnte in einer Rock Band sein“

Nummer 7 – Disqualifikation

Das ist eine Konversationstechnik die Attraction erzeugt und um andere sich komfortabler fühlen zu lassen (was dazu führt, dass es sich leichter eskalieren lässt). Eine der an der Konversation beteiligten Personen macht eine Value Annahme über jemanden anderes, diese Annahmen sind ein Puzzle. Sie sagt das Leute so oder so sein sollen z. B.

  • „Ich mag nur asiatische Männer“
  • „Ich bevorzuge Typen die mir die Wahrheit sagen“

Diese Statments sind Qualifications.

Beispiel:

Sie: „Da ist dieser Typ mit dem ich zusammen arbeiten muss, David. Ich mag ihn nicht er erzählt immer nur schlecht über andere“ (Qualification)

wbAFC: „Ohh ja HB, du hast recht, ich stimmt dir zu das ist schlecht“ (Zustimmen – schlecht weil es nur nach Aufmerksamkeit suchend und arschkriecherisch rüberkommt außerdem und das ist das Entscheidende: Es verstärkt die Idee das sie den Standard bestimmt und ihre Standards wichtig sind. Sie wird damit beginnen noch einige härtere Dinge zu sagen und schneller als uns allen lieb ist versucht der wbAFC in die Rolle zu passen die sie bestimmt hat. Wirkliche Zufriedenheit auszustrahlen heißt, dass du weißt wer du bist und dazu stehst – mit Fehlern und Schwächen

AFC: „Hmm weißt du jeder tratscht. Du solltest nicht so hart sein. David scheint ein netter Typ zu sein der macht sowas sicher nicht absichtlich.“ (stimmt nicht zu, vielleicht ein bisschen C&F) Schlecht, weil du immer noch das selbe Problem hast. Du sagst das sie immer noch die Regeln festlegt nur das ihre Einschätzung über diesen falsch ist. Du versuchst ihre Welt ein bisschen zu verändern, so dass es einfach für dich ist in sie zu passen – das ist ein Fehler

PUA: „Du hast recht, tratschen ist nicht gut. Weißt du was ich mach es auch. Ich rede mit meinen Nachbar über die anderen Nachbarn und…..“ (Zustimmen, Verurteile sein böses Verhalten,) gib auf das Value Urteil acht, dass Leute über Leute machen, und sag das du das bist. Unglaublich genug aber solche ein Verhalten macht andere Menschen komfortabler, so dass sie sie selbst sein können und nicht versuchen perfekt zu sein. Das macht es für dich wieder einfacher mit ihnen zu eskalieren!

Zwei Art des Zustimmens:

Ernsthafter Weg (HB ist ernsthaft, PUA ist ernsthaft);

Sie: „Ich hab mit meinem Freund Schluss gemacht, weil er einfach nicht die Wahrheit sagen konnte)
PUA: „Yeah, das ist eine schlechte Sache, die Leute sollten ehrlicher sein, ich bin so ähnlich, ich bin nicht immer ehrlich, aber ich arbeite immer an mir ehrlicher zu werden“

Scherzhafter Weg (HB scherzt herum, PUA ist ernsthaft aber machst dabei kleine Scherze):

Sie: „Ich hab mit meinem Freund Schluss gemacht, weil er einfach nicht die Wahrheit sagen konnte)
PUA: „Yeah, das ist eine schlechte Sache, ich würde natürlich überhaupt nie im Leben lügen nicht in tausend Jahre – kennst mich ja“

Informationen Sammeln

Das ist der vierte Punkt auf der Liste, in Wahrheit sammelst du aber die ganze Zeit Informationen. Viele Typen führen Interaktionen ohne Ziel und Verstand (so zu sagen blind). Girls merken das schnell und verplempern keine Zeit mit Typen die nicht wissen, was abgeht und wie/wann sie zu eskalieren haben.

Du sammelst Informationen, die abhängig von der Situation und deinem Vorhaben sind. Sagen wir du bist in einem Club und triffst deine Frau der Begierde in einer Gruppe, was wirst du herausfinden wollen/müssen? Ist es ein Junggesellenabschied, ein Arbeitsessen oder Schulfreunde treffen. Du willst einen ONS? Was wirst du herausfinden wollen? Wie sieht es mit der Mobilität aus? Hat sie ein Auto? Muss sie morgen arbeiten? Mit wem ist sie noch da? Lebt sie alleine? usw..

Wenn ich einen Number Close machen möchte, versuche ich immer herauszufinden ob sie einen Freund hat. Ich frag also irgendwann „Hast du einen Freund?“ oder um es etwas geschickter zu machen „So wie lange bist du schon verheiratet“ (zu einem offensichtlich unverheiratet Girl) du kannst auch eine Geschichte erzählen die ihr die Möglichkeit gibt, dir zu erzählen ob sie einen Freund hat z. B. „Frauen fallen immer von einer Beziehung in die nächste hinein ohne Pause – ich verstehe das nicht. Wie sieht das bei dir aus, machst du das auch?“

Zu beachten ist, das wenn sie dich mag, dir oft nicht von sich aus sagen wird, dass sie einen Freund hat, dass heißt du musst wieder direkt danach Fragen. Manchmal mag dich die Frau auch nur für einen ONS – sie sagt dir an der Bar, dass sie dich mag, ist total into you und Single. In Wirklichkeit aber lebt sie mit ihrem Freund zusammen. Du hast ihre Nummer bekommen und versuchst sie anzurufen, sie wird natürlich nicht abheben, weil sie weiß, das du ihre Situation nicht kennst selbst wenn sie dich wirklich gerne treffen möchte!!!

All das kannst du verhindern, wenn du sie einfach nach ihrer „Situation“ fragst. Wann fragst du? Wichtig! Nach dem Rapport! Warum? Weil es dann natürlich wirkt, ihr habt euch euer halbes Leben erzählt und gut verstanden, es ist also vollkommen normal, dass du ihre „Situation“ wissen willst. Sie wird dir auch antworten es ist nun „normal“. Denke nicht einmal eine Minute daran, gleich beim Opener solche Fragen zu stellen!

Falls sie von Auswärts kommt, brauchst du solche Informationen natürlich nicht wirklich zu wissen (außer sie ist verheiratet 😉 ) Ein weiter wichtiger Punkt wieso du Informationen sammeln musst ist damit sie sich nicht rechtfertigen muss…

Situation: Sie ist in einer Beziehung

Beziehungen sind immer ein Gewurschtel von Gefühlen und ich möchte versuchen sie zu entwurschteln – darum unterhalte ich mich über sie. Rede ernst aber mit einem Schuss Humor über sie, erzähl von deinen eigenen Erfahrungen vielleicht wird sie dir erzählen, dass ihre Beziehung nicht perfekt ist und das es viele Risse hat plus dem große Loch in der Mitte. Das ist der Punkt an dem du von deinen Rissen und Löchern erzählst! Nachdem du das gemacht hast muss sie sich nicht mehr rechtfertigen mit dir außerhalb ihrerer Beziehung rumzumachen, sie wird glauben, dass du nicht denkst sie ist eine Schlampe, die ihren Freund betrügt. (wir wissen ja alle das Frauen panisch Angst haben als Schlampe zu gellten). Wenn du nicht durch diesen Prozess gehst, denkt sie, dass du denkst sie betrügt ihren Freund und das will sie nicht. (total unlogisch nicht?)

Ist es nicht unmoralisch Typen die Freundin auszuspannen?

Hell no!!! Heiße Girls haben immer Freunde! Viele Frauen fühlen sich schlecht eine Beziehung zu beenden, bevor sie eine Neue haben. Leider ist das die Realität, ich kann jeden verstehen der damit Probleme hat, aber sieh es auch mal so, mehr als 50 % der Beziehungen verlaufen nicht wirklich glücklich! Heiße Girls sollten nicht unglücklich sein, sie sollen mit dir Spaß haben!

Statment of Intention (Interesse ausdrücken)

SOI ist ein Statement das der PUA macht um zu sagen: „Das ist meine Intension für die Interaktion“ (darum laber ich mit dir). Viele Typen werden mit einer Frau reden und wenn es halbwegs gut geht werden sie fragen: „Hey gibt mir doch deine Telefonnummer“ und sie wird „Wofür?“ antworten. Worauf er „Ohh.. weißt du.. einfach so damit wir mal was machen können…. als Freunde“.

Ein SOI verhindert das, denn wir lassen sie sehr klar wissen was unser „Ziel“ ist – eine romantische Verbindung (SEX) ;-). Ein SOI ist kein Kompliment! Es ist mehr ein Vertrag der sagt: „Ich bin sexuell an dir interessiert wenn das Ok für dich ist, können wir einen Schritt weiter machen wenn nicht, naja…..“ Einfacher gesagt: „My way or Highway“ Viele werden sich unkomfortabel fühlen, wenn sie ein SOI aussprechen, was daran liegen mag, dass sie ein gewisses Risiko eingehen und ihre soziale Programmierung wieder dagegen spricht.

Aber es gibt eine Zeit und einen Ort um ein SOI zu richtig zu setzen. Sagen wir du hast 15 Minuten mit einem Girl geredet… „Hey ich merke gerade du bist nicht nur sexy, du bist auch eine richtig angenehme Gesprächspartnerin“ Und dann kannst/solltest du einen Witz machen z. B. „Hey aber schön auf dem Boden bleiben kein Grund Autogramme zu schreiben“

Ein guter SOI beinhaltet:

  • das Wort „sexy“
  • ein Kompliment / Belohung für etwas was sie gemacht hat

Das Wort sexy ist sehr wichtig und es sollte auf ihr Verhalten bezogen sein! „Gott die Art wie du redest ist wirklich sexy, könntest du bitte damit aufhören es turnt mich wirklich an“ Sexy ist ein mächtiges Wort, denn es geht über das Aussehen hinaus. „Schön“ ist zu generell, ihre Mutter sagt ihr sie ist schön! „Attraktiv“ würde gerade noch gehen. Viele Typen sagen sexy zum falschen Zeitpunkt, zu früh oder zu spät! Zu früh führt dazu, dass du needy rüberkommst und aus dem Set fliegst, zu spät führt dazu, dass sie dich schon als Freund sieht (Friendship Zone) und du auch aus dem Set fliegst. SOI bilden eine sexuellen Vibe und du musst unbedingt einen sexuellen Vibe haben!!

Nach dem SOI fährst du wieder ein bisschen Rapport. Wenn sie das SOI nicht mag, wird sie sich bald zurück ziehen „Ich glaub, ich sollte mal wieder nach meine Freunden schauen“. Wenn sie es mag, wird sie weitermachen und überschwänglich sowas wie: „Hey danke“ sagen oder dir ein Kompliment zurück geben: „Du bist aber auch nicht von schlechten Eltern“ das ist dein Zeichen! In selten Fällen wird sie sich zurückziehen, obwohl sie dich mag, der Grund dafür ist, dass sie glaubt das du ein „Blind Driver“ bist.

Closing

Das ist der langweiligste Part weil das SOI der schwerste Part war. Mach das SOI gut und richtig und Closing ist kein Problem!

Beispiel Number Close:

  • „Hey du bist wirklich nett, lass uns doch mal was gemeinsam machen“
  • „Hey ich mag dich, ich möchte dich gerne wieder sehen“

(Übernimm diesen Close nur wenn du vorher schon einen SOI gemacht hast! Ansonsten sind es nicht wirklich schlaue Closes)

Sie wird zustimmen! Gibt ihr dein Telefon und sag ihr, dass sie ihre Nummer eintippen soll, ruf gleich einmal zurück, so dass sie auch deine Nummer hat. Sag ihr, dass sie jetzt deine Nummer hat und wie du heißt damit sie dich speichern kann. Das ist wichtig, sonst weiß sie nicht wann du anrufst bzw. wer du bist und viele Frauen heben dann nicht ab.

Wann meldest du dich? Das kommt darauf an wie gut eure Unterhaltung war! Melde dich so das sie sich noch gut an dich erinnert und noch „Gefühle“ mit dir verbindet, das heißt du hast dich 3 Stunden mit ihr super gut unterhalten – du kannst auch noch nach zwei Wochen anrufen, ihr hattet nur Zeit für 30 Minuten – ruf spätestens 2 Tage später an.

Du kannst auch gleich ein instand Date haben. Beispiel: „Hey lass uns doch da rüber gehen und uns ein Eis kaufen, der Italiener macht 1A Eis“

Zusammenfassung

Jugglers zentraler Punkt ist Engagement (Aufwand)-(Belohnung) immer wenn sie einen großen Aufwand betreibt, belohnst du sie dafür. Dadurch entsteht eine Kreislauf (Vibe), der sich selber hochschaukelt und der im entscheidenden Punkt von dir eskaliert werden muss. Persönlich benutzte ich Jugglers Game im Middle Game (Komfort, Rapport, Connection oder wie man es auch immer nenne will), da ich hier seine besondern Stärken sehe. Achte darauf, dass was du sagt, auch passend ist – siehe das Beispiel mit der grauen Maus! Wenn du in einer Phase raus fliegst, liegt das zu 90 % daran das du in der Phase – davor – nicht solide gegamed habt!

Wer Juggler mal „live und in Farbe“ sehen will:

  • http://www.youtube.com/watch?v=OPQd0bMUclI
  • http://www.youtube.com/watch?v=vp1yIAhR548&NR

Sedcution School oder Ready Steady Cook mit Juggler zu schaue lohnt sich weniger da dort nur Geschichten erzählt werden und es keine Lehrvideos sind!!!

Dieser Beitrag wurde unter Pick Up veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.