Warum PUAs Pussys sind

PussysEs reicht! Da schau ich mal wieder ins Forum und zu meinem Bedauern könnte ich einfach nur kotzen! Ich habe wahllos ein paar Threadüberschriften hier reinkopiert, ohne reinzuschauen, doch der Titel sagt schon alles:

  • Verhalten bei Ablehnung
  • Innergame Kampf
  • Gefühle unterdrücken durch Pickup
  • Weiber sind komisch
  • Aus welchem Buch haste denn die Sprüche?
  • Sie hat nen Freund – will keine SMS! Wie reagieren?
  • Frau mit strikten Prinzipien – Hilfe von Experten benötigt
  • Wie bekämpft man Arroganz

Fuck! Was soll die Scheiße?! Da haben wir schon so ein tolles Forum mit so vielen wertvollen Artikeln von so tollen Leuten und was geht ab? Du liest die paar wirklich guten Artikel hier und lernst einen Scheißdreck. Die meisten gehen einfach nicht über ihr eigenes Ego hinaus. Ihr Leute lernt es einfach nicht! Streng mal deinen Kopf an, was du hier machst. Denk einfach mal logisch nach. Ich sage dir was hier bei der Mehrzahl falsch läuft:

Du denkst darüber nach, was Frauen denken

Tätowier dir das auf die linke Arschbacke! Scheiße, es interessiert niemanden was sie denken! Du wirst es nie rausbekommen und es ist auch völlig irrelevant! Geh zur nächsten. DU machst die Regeln. Wenn deine Regeln einem Mädchen nicht gefallen, respektiere dass, und lass sie gefälligst weiterziehen! Du gehst viel zu sehr darauf ein, was Frauen sich angeblich wünschen bzw. wollen anstatt einfach der Traum ihrer dreckigen Phantasien zu sein. Grundgütiger… Nächster Punkt.

Das „Game“ ist zu kompliziert geworden

Du hast verschiedene Gurus, hörst verschiedene Männer verschiedene Game-Weisheiten sagen. Hunderte verschiedener Fachbegriffe, unendlich viele Meinungen, unterschiedliche Layreports. Du bist geistig total überfordert. Es ist wie mit dem Golfen: Kaum denkst du, du hast kapiert wie es läuft, spielst du deine nächste Runde total beschissen. Du denkst dir, scheiße man, ich hab eigentlich doch überhaupt keine Ahnung von der Materie, irgendwo hakt´s bei mir, und ich habe keine Ahnung woran es liegt. Dann werden Limiting Beliefs ausgegraben und man versucht erstmal sein Inner Game aufzupolieren. In der Theorie zuhause klappt alles bestens, doch wenn du dann im Field bist, scheint alles anders zu sein. Die Mädels verhalten sich doch nicht so wie du dir das phantasiert hast und irgendwie läuft wieder was schief. Soll ich dir mal sagen woran das liegt? Ich werds dir verraten, du Pussy: DU DENKST ZUVIEL DARÜBER NACH, WORÜBER DU NACHDENKEN SOLLTET WENN DU SARGST!

Du lässt es nicht fließen. Du hast keinen Flow. Scheiße, man du denkst dir Opener aus und hoffst das Set hookt. Dann hookt es tatsächlich auch und du holt dir nen #C, vielleicht noch KC, wenn du einen guten Tag erwischt hast und eine Pussy gerade total horny ist. Und als nächstes schreibst du solche Posts wie die Beispiele weiter oben. Was geschieht als nächstes? Du zweifelst an dir selbst, verfluchst die Leute und bist total neidisch auf diejenigen, die es besser können. Was machst du dann? Du liest dir Material vom nächstes Guru durch, versuchst alle möglichen „guten Leute“ zu kopieren und macht es noch komplizierter. Damit haben wir schon dein nächstes Problem:

Du denkst viel zu kompliziert!

VIEL ZU KOMPLIZIERT! und nochmal, weils so schön war: DU DENKST VIEL ZU KOMPLIZIERT! Scheiße man, du fragst dich, was Frauen denken und wunderst dich, dass die Pussys viel zu kompliziert sind. NEIN! Das sind sie gar nicht! Denk doch mal logisch nach. DU bist zu kompliziert. Frauen sind einfach! Wenn eine auf arrogant macht oder auf Hard to Get, verdammt, die tut doch nur so! In Wirklichkeit bist du das verfickte Target.

Sag ihr doch, dass du noch nie so eine arrogante Bitch getroffen hättest. Alles was dir in den Sinn kommt. Denk nicht über so eine Scheiße nach. Versuche nicht sie zu verstehen, sie handeln viel zu sehr nach ihren Gefühlen, um sie berechenbar zu machen. Das kostet dich einfach unnötige Energie, die du für dich selbst viel besser Nutzen könntest. Scheiße man, wenn dir eine Frau gefällt, dann geh gefälligst zu ihr hin und SAG IHR, dass sie dir gefällt! Überwinde dein eigenes Ego und sei ehrlich zu der Pussy. Sei nicht selbst eine Pussy, du Pussy!

Okay, das war der erste Teil, nimm dir das gefälligst zu Herzen! Und tu mir und vor allem dir selbst einen Gefallen, denk LOGISCH nach und vereinfache die Dinge. Wenn du etwas kapiert hast, dann schreibe einen SINNVOLLEN Artikel ins Forum, damit andere auch davon profitieren können! Warum du mit anderen Jungs deine Erfahrungen teilen solltest, sag ich dir später noch.

Simplifizieren ist das Machtwort

Jeder der advanced Leute wird bestätigen, dass, je weiter sie in ihrem Game gekommen sind, es einfacher geworden ist. Die Jungs machen sich keine Gedanken mehr über bestimmte Dinge. Sie denken logisch und SIMPLIFIZIEREN! Sie haben einen Schwanz in der Hose und benutzen ihn auch.

Genug davon, es gibt noch andere wichtige Punkte, du Pussy: INDIRECT IST DIE GRÖßTE LÜGE, DIE ES GIBT! Wenn ich sowas schon höre. „Ich hab einen neuen geilen indirect Opener“ Oder „Wer lügt mehr, Männer oder Frauen?“ Die ganzen „Klassiker“ halt. Nein, das ist falsch! Du willst die Frau ficken die du ansprichst. Denkst du, sie ist so beschränkt in ihrer Birne, dass sie diesen simplen Sachverhalt nicht checkt? Glaubst du, du kannst dich langsam an sie heranschleichen und schwups, sie will dich plötzlich ficken? Du machst dir das Leben viel zu kompliziert und viel zu schwer. Legt die Karten auf den Tisch. Lass die Frauen die Phantasien mit dir ausleben, die sie von dir haben und du wirst sie bekommen. Good news, huh?

Noch was:

HÖR AUF ANDERE MÄNNER ZU AMOGGEN. HÖR AUF DEINE WINGS ZU AMOGEN. MACH DIR JEDEN MANN ZU EINEM VERDAMMTEN FREUND!! Das ist ein ganz wichtiger Punkt. Tätowier es dir auf die rechte Arschbacke! Wie oft bist du in den Club gegangen und denkst dir insgeheim: Diese verdammten Typen hier sind alles Konkurrenz für mich. Ich muss der Alpha sein. Ich muss anders sein. Ich muss überlegener sein. Andere Männer sind meine Konkurrenz, sie stehlen mir meine Pussys!

Falsches Denken! Andere Männer sitzen im gleichen Boot wie du. Indem du so denkst, spielst du den Frauen geradezu in die Hand. Ist es nicht ein geiler Anblick, wenn zwei Frauen um dich kämpfen, huh? Ist doch ein geiler Anblick, einen Catfight zu sehen, nicht war? Ja natürlich ist das geil! Und wie viele Typen sind eifersüchtig auf andere Typen im Club, nur weil die mit der geilen Blonden von eben lachen und tanzen und nachher rumlecken?? Scheiße man, was soll das? Genau DAS ist Pussyverhalten! Genau dieses Verhalten lässt so viele Frauen auf einen Thron steigen, indem du dieses Verhalten durch einen Alpha-Cockfight geradezu provozierst!

Ich sag dir eins: Sei nett zu allen Männern, die du triffst. Ich meine, wenn mich einer so richtig abfuckt und auf Pussy macht, fuck ich ihn auch ab. Ich kann keine Pussys als Kumpels gebrauchen. Aber trotzdem sitzen alle im selben Boot und wir sollten uns gegenseitig unterstützen. Heute früh auf dem Weg zum Auto haben mich zwei Proll-Alphas aus meiner Gegend angelabert, wie sie zu irgendeinem Amt kommen. Scheiße, jeder in der Siedlung hat Angst vor den zweien, weil sie verdammt hart und respekteinflössend wirken. Respekt, weil die Leute ANGST vor ihnen haben. Hey, der Typ hat mir ne Zigarette angeboten nachdem ich ihm geholfen habe und wir haben uns zusammen ne Viertelstunde über die Dummheit von manchen Pussys abgelacht! Die Jungs sind cool drauf! Frauen lügen wie gedruckt und ich kann auch von vielen Männer in dieser Beziehung nichts Gutes nachsagen. Aber ist es nicht gerade eine Eigenschaft die uns als Mann auszeichnet? Ehrlichkeit, Loyalität, Stolz und Ehre? Wie Soldaten untereinander?

Weißt du was ECHTE Freunde machen? Sie teilen sich die Pussys! Ich bekomme Angebote von meinem Wing, Gangbangs zu machen und uns die Frauen zu teilen. Wir sind absolut ehrlich zueinander, Ehrlichkeit ist das Wichtigste was es gibt. Wir haben uns schon solche Dinge an den Kopf geworfen und uns gegenseitig kritisiert — aber hey, ein ehrlicher Freund ist mir tausendmal lieber als einer, der nur auf meine Gefühle Rücksicht nimmt und mit der Scheiße nicht rausrückt, die er denkt!! Das ist ESSENTIELL Leute.

Also: Sei nett zu Männern und vor allem zu deinen Freunden, sei aber auch ehrlich. Es gibt keine Hahnenkämpfe unter echten Freunden. Ich wiederhole etwas krasser: WAHRE LIEBE  GIBT ES NUR UNTER MÄNNERN! Sie teilen einander. Nur Männer haben untereinander mehr Spaß zusammen, wenn sie unterwegs sind. Klar kannst du auch schöne Zeiten mit Frauen erleben, aber hey, seien wir mal ehrlich, nachdem du sie gefickt hast, interessiert es dich doch einen Scheißdreck, was sie für Hobbys hat und wie es ihren Freundinnen so geht.

Next One please:

Gut, du gehst nun also in eine Club und Männer sind nicht mehr die Bösen. Wer aber dann? Genau, die Frauen sind die Bösen. Sie machen sich 4 Stunden lang vor dem Spiegel fertig, lassen keine Stelle ihres Körpers aus, nur um gut auszusehen und um einen Typ zu ficken. Oder lassen sich von zwei Typen gleichzeitig ficken, einer in die Pussy, einer in den Arsch und am besten noch schön einem dritten einen blasen, damit er ihr schön ne Ladung ins Gesicht spritzt, weil es sie richtig horny macht. Alter, würdest du so etwas machen wollen? Also, ich rede nicht vom ficken sondern so gefickt zu werden, Du kleiner Schlingel! Scheiße man, ich nicht! Ich bin ein Mann, ich werde mich duschen, rasieren, ein wenig die Haare zurecht machen, Thats it! Natural as I am and fucking pervert as I am! Nochmal: DENK DRÜBER NACH! Sei logisch und simplifiziere die Dinge, wie sie sind!

Fuck, die Frauen haben die dreckigsten Gedanken und du machst dir einen Kopf darum, ob sie dich mögen könnte? Fuck nein! Sie denkt einen Scheiß über dich nach, das solltest du auch tun!

Mein Gott, kapierst du das immer noch nicht? Du gehst mit deinen Freunden in einen Club oder eine Bar. Dort sitzen mehrere Grüppchen von Mädels die zusammen etwas trinken, tanzen und Spaß haben. Meinst du, sie brezeln sich auf, um mit ihren Freundinnen zusammen etwas trinken zu gehen?? Neeeeeiiiien! Weißt du warum das nicht stimmt? WEIL DU DAS TARGET BIST!

Tätowier dir das auf den Schwanz! Auch wenn es wehtut! Dieses „Ich bin der Preis„-denken ist nicht umsonst. Du bist tatsächlich das Target. Denk drüber nach! Du kannst jeden Tag eine layen. Jeden verdammten Tag! Denk drüber nach.

Ich war heute früh an der Tanke um aufzutanken und Kaugummis zu kaufen. Ich geh in den Shop rein wie ein verfickter Gangster, dem den ganzen Tag irgendwelche Pussys angaffen um sich an mir aufzugeilen. Dementsprechend ist mein Mindset. Da steht diese verflucht heiße Blondine hinter der Theke und strahlt mich an. Glaubst du, ich sehe einen verfickten Engel dort stehen, wenn ich ihr tief in die Augen schauen? Nein man, ich denke einen Scheiß darüber nach was sie gerade denkt, ich ficke sie in meiner Vorstellung, wenn ich sie ansehe, weil ich weiß, was das für eine kleine Bitch ist, die einen auf „ich bin so lieb und hübsch“ tut und wahrscheinlich noch nen Freund zuhause sitzen hat, der nichts böses über seinen Engel denkt.

Hallo gehts noch? Wenn diese Typen es ihrer Kleinen nicht richtig besorgen können, warum sollte ich mich schämen, dass zu tun, was ich am liebsten mit bösen Mädchen mache? Nach banalem Smalltalk haben wir die Nummern ausgetauscht, weil sie seit kurzem in der Stadt wohnt und ich ihr mal „die Gegend zeigen möchte“. Jungs, na klar weiß sie, dass ich sie ficken will und sie weiß auch, dass sie mich ficken will. Whats up? Thats fuckin Life! Wenn ich keinen Bock auf Dates hab, wie es in letzter Zeit so ist, werde ich sie flaken. Na und? Ich gebe einen Scheiß auf einen weiteren Lay, wenn ich nicht wirklich geil auf die Kleine bin.

Meine LTR war die letzten Tage ziemlich zickig zu mir, weil ich ihr gesagt habe, dass wir bald zusammen in einen Club oder eine Bar gehen werden, um ein Mädchen für einen 3er abzuschleppen. Fuck, ich bin so geil auf 3er in letzter Zeit . Man man man, was hat die mich zugelabert, wie scheiße das doch ist. Mein Gott, dann soll sie bitte gehen, wenn sie damit nicht klar kommt, ich respektiere das! Was war gestern? Sie ist total aufgegeilt über unsere Gespräche von dieser Woche und bittet mich zu ihr zu kommen. Sie steht da nur im Bademantel und fleht mich an sie heute richtig dreckig zu nehmen. „Bitte steck ihn überall rein, wo du Lust zu hast“….“Bitte gibs mir ins Gesicht“. Warum tut sie das? Weil sie Angst hat, mich zu verlieren, weil sie weiß, dass ich jederzeit eine andere haben kann, die mich meine dreckigen Phantasien ausleben lässt. Und weißt du noch was? Den 3er wird es auch geben, genau aus diesem Grund!

Der letzte Punkt und einer der Wichtigsten:

WIRF NICHT DEIN GANZES GAME ÜBER DEN HAUFEN, ARBEITE DICH STÜCK FÜR STÜCK VOR! Wenn du merkst, dass es an einer bestimmten Stelle nicht mehr weitergeht, dann mach nicht den Fehler und hinterfrag deinen ganzen Gameplan. Das Motto lautet: Simplifiziere!

Ich kann es gar nicht oft genug sagen. Schau dir deine Gedanken an. Ändere gewisse Stellen in deinem Game, versuch einfach alles, was dir in den Sinn kommt. Mein Wing und ich sind an einem Abend nur rausgegangen, um JEDEM Mädchen, dass uns über den Weg lief an den Arsch zu fassen und SOFORT zum KC anzusetzen. Kalibriere dich. Hinterfrage dich. Simplifiziere und denk logisch. Und wenn du geil bist, dann leg die Karten auf den Tisch.

Lies dir die Posts im Forum von den guten Leuten durch. Denk drüber nach, was sie schreiben. Kopiere nicht die Dinge. Simplifiziere die Dinge! Behalte sie im Hinterkopf und zieh dein eigenes Ding durch. Sei nicht eifersüchtig auf andere Männer. Hör mit FRAMESPIELCHEN untereinander auf, jeder weiß es unterbewusst! Lerne und sammle ERFAHRUNG. Helft euch gegenseitig auf den Fick-Olymp, und seid ehrlich untereinander. Und hör endlich auf, eine PUSSY zu sein.

Edit

Da es bei diesem Text zu vielen Missverständnissen kommt, hier noch eine kleine Erweiterung. Frauenfeindlich? Naja die Landkarte ist ja nicht das Gebiet! Hier ein kleiner Teil meines Mindsets an alle. Persönliche Glaubenssätze die ich für besonders wichtig halte, um nicht nur gut mit Frauen zu sein:

  1. Frauen als etwas liebevolles und wunderschönes anzusehen
  2. Vollkommene Selbstakzeptanz und Selbstkontrolle
  3. Vollkommene Outcome-Unabhängigkeit
  4. Sich selbst als stets wandelbares Wesen zu erkennen. Die eigene Weiterentwicklung und Veränderung akzeptieren.
  5. Alle Menschen respektvoll behandeln
  6. Frauen sind für mich ein Bonus im Leben
  7. Ich brauche keine Attention
  8. Ich brauche keine Validation
  9. Ich gebe gerne ehrlich gemeinte Komplimente
  10. Ich bin der Erzeuger meiner eigenen Realität und für diese verantwortlich
  11. Lebe so unabhängig, als wäre dein Vater bereits tot.
  12. Mit seiner eigenen Sexualität und mit den eigenen Vorlieben ins Reine kommen
  13. Sexualität als etwas Natürliches anzusehen.
  14. Locker und Chillig mit allen Situationen umgehen. Die Welt ist easy.

Manchmal frage ich mich, was es für einen Sinn macht bestimmte Dinge in einer Art und Weise zu kritisieren, dass scheinbar sehr gute Selbstzwecke letztendlich vollkommen ausgeblendet werden. Noch einmal: Dieser Text ist absichtlich provokant geschrieben worden.

Interpretationsspielraum

Es ist natürlich ein völliger Unterschied ob sich ein erfahrener Mann der Frauen wirklich vom tiefsten Herzen schätzt und liebt sagt, dass er „ganz genau weiß das diese Bitch ficken will“, oder ob es es jemand sagt der einfach unzufrieden mit seinem Leben ist und es aus völlig anderen Motiven sagt. Wir können das Thema so weit führen das wir hier bei Wortdefinitionen landen was vielleicht zuweit gegriffen wäre, nur so viel: Es gibt verschiedene Menschen die genau das Gleiche aussagen und dennoch völlig unterschiedliche Dinge meinen. So ist es lustig manche Kommentare zu lesen. Ich kann sämtliche Antworten gut verstehen die auf z. b. „Frauenfeindlich“ schließen. Wenn man komplett von seiner eigenen Sicht der Welt ausgeht und sie für „die einzig Richtige“ hält, ja dann kann der Text sogar sehr versaut sein. Wenn man sich dennoch auf den Schreiber „kalibriert“ siehts vielleicht schon anders aus.

Den meisten Männern (auch im PU Foren) ist nicht klar das Frauen oft ebenso schmutzige Gedanken haben wie Männer, wenn nicht Schmutzigere. Nach meiner Meinung ist es ebenso eine Dummheit (und auch manchmal „Frechheit“ 😉 ) es nicht zu checken, wenn eine schöne Frau Sex mit dir haben will und du ihn ihr einfach nicht gibst, weil dein Hauptaugenmerk ständig auf deine Minderwertigkeitskomplexe und Limiting Beliefs mit Gedanken wie…….

  • „Will sie mich überhaupt?“
  • „Spielt sie grade ein Spiel mit mir?“
  • „Sehe ich gut genug aus?“
  • „Warum sagt sie nicht was sie will?“
  • „Warum hat sie „das“ gesagt?
  • „Wie soll ich bloß reagieren, nachher mag sie mich nicht mehr“
  • etc.

…..gerichtet ist!

Die Medaille hat 2 Seiten. Natürlich sind Frauen liebevolle Prinzessinen, das ist ein Mindset von mir. Auf der anderen Seite sind sie auch versaute kleine Bitches und wollen möglichst gut und hart gefickt werden. Ich lege die Priorität dieses Texts auf den 2. Punkt, denn genau das fehlt vielen Männern und ist eines der großen Geheimnisse aus welchen Gründen viele Männer derart frustriert sind, ja sich sogar manchmal „ausgenutzt und verarscht“ vorkommen.

Hab das richtige Mindset

Du kannst hinter jeden Scheiß den du nicht tust einen Grund vorschieben, denn du wirst immer einen finden. Letztendlich geht es jedoch vielleicht vielmehr darum zu wissen wie es abläuft. Eine Frau wird in den seltensten Fällen selber eskalieren. Warum auch? Wir sind die Männer, das sogenannte starke Geschlecht und wir „kontrollieren“ die Situation. Den meisten fehlt es eben an dem Mindset das Frauen gerne ihre schmutzigen Phantasien mit einem tollen Mann ausleben wollen. Das ist schade für diese Männer.

Die anderen leben eher ihre Wünsche aus. Zu welchen von den beiden Gruppen willst du gehören? Ist DIR bewusst das DU, ja genau DU, jeden Abend eine andere tolle Frau layen kannst wenn du das willst?

Falls nicht tuts mir leid für dich, denn genau das kannst du! Über die Schritte dir genau das bewusst zu machen, stecken im Text schon viele Ansätze, das war der Sinn des Textes, nicht mehr und nicht weniger. Was du selber daraus machst ist doch deine Entscheidung.

Was ich mit dem Text sagen will

Hier möchte ich noch erklären, was es auf sich hat, wenn erfolgreiche Verführer den berühmten Satz bringen “Es ist egal, was Frauen über dich denken!”. Mindestens genauso wichtig ist der zweite Punkt, der weniger ein Mindset ist, sondern vielmehr ALLE Bereiche im Leben eines Mannes positiv beeinflusst: “Handle proaktiv”.

1. Es ist egal, was Frauen über einen denken

Stell dir vor, du bist in einer Bar, in einem Club oder wo auch immer du dich gerne aufhältst. Du bist mit deinen Freunden dort und ihr habt eine Menge Spaß. Da betritt sie den Raum. Die schönste Frau, die du seit langem gesehen hast. Sie ist so süß, dass dir und deinen Freunden gar keine andere Wahl bleibt, als sie attraktiv zu finden. Du erinnerst dich? Attraction is not a choice! Das gilt für Frauen und Männer gleichermaßen…

Was passiert mit dir in erster Instanz, wenn du sie siehst? Natürlich: Du hast einen positiven Gedanken und darauf ein geiles Gefühl! Nehmen wir mal an, du bist noch nicht so erfahren in der Verführung. Dein Kopf wird dir in zweiter Instanz mit ziemlicher Sicherheit Millionen und Abermillionen Gründe liefern, sie ausgerechnet NICHT anzusprechen. Ich bin zu jung, sie ist zu jung, ich bin zu klein, ich bin zu hässlich, ich bin nicht ihre Liga, sie ist mit ihren Freunden hier, sie trifft bestimmt ihren Freund, sie hat bestimmt einen Freund… Hmm traurig…wird sie heute wieder nicht angesprochen, die Männer sind einfach Pussys.

Nehmen wir noch ein Szenario an: Du sprichst sie an. Dein Gefühl sagt dir einfach, dass du sie haben willst. Du kommst mit ihr auch ins Gespräch und auch sie ist von dir angezogen. Wow! Doch irgendetwas hält dich zurück. Es läuft doch ganz gut. Doch du weißt nicht genau, was du machen sollst. Was passiert hier gerade? Genau in diesen Momenten denkst du darüber nach, was sie von dir hält. Du versucht alles soweit richtig zu machen, denn sie ist ja so heiß und einen Fehler bei ihr, kann sich kein Mann ein zweites mal erlauben…

Was machst du? Gibst du ihr recht, nur um besser vor ihr dazustehen? Hast du deine eigene Meinung und vertrittst sie? Überlegst du, was du als nächstes machen sollst? Wirst du nervös, unsicher? Würdest du am liebsten einfach verschwinden oder unsichtbar werden? (Glaub mir, das machen viele). Es geht nicht darum mit dem Mindset “Es ist egal, was Frauen über mich denken”, den Respekt vor Frauen zu verlieren. Wer mich persönlich kennt, weiß, dass ich Frauen über alles verehre. Liebe ich alles was weiblich, quirlig, selbstbewusst und offen ist? Na klar! Falle ich deshalb vor ihnen auf die Knie? Niemals… Die Sache ist, dass diese ganze Kopfwichserei das blockiert, was eigentlich am verführerischsten ist: Deine Handlungen.

Noch eine Frage: Genießt du ihre Polarität zu dir, ihr Anwesenheit, egal was sie sagt und fokussierst du dich darauf, dass ihr beide einfach Spaß habt, gemeinsam ein Abenteuer zu erleben? Wenn ja, bist du einen riesigen Schritt weiter. Solange du den Moment mit ihr genießt ohne dir Gedanken zu machen, was sie wohl gerade denken mag und ob das richtig ist, was du tust, dann erst hast du die Chance, sie auf ein wirkliches Abenteuer zu entführen und danach zu handeln.

2. Sei proaktiv und handle

Immer wieder sehe ich Männer die dastehen und NICHTS tun. In der Welt dieser Männer, handeln sie bereits. Sie sind ja schließlich anwesend, d. h. im Club oder wo auch immer. Na ist doch klar, die Frauen können doch auch mal die Männer ansprechen. Die sollen mal nicht so rumzicken. Oder welcher Unsinn mir noch viel besser gefällt: Der Gedanke, dass sie bestimmt total bitchig ist, hey, schau mal wie die schon aussieht, wer sich so aufbrezelt, muss schon ne Schlampe sein. Wahrnehmung vs. Interpretation.

Erstens sagten bisher ausnahmslos alle Frauen, die ich gefragt habe, dass ein Mann eine Frau ansprechen muss. Zweitens passiert nach meiner Erfahrung oft eine große Überraschung, wenn man Frauen anspricht, die auf den ersten Blick “unnahbar” wirken, einen beim Ansprechen dann aber zuckersüß anlächeln, als hätten sie den ganzen Tag schon auf dich gewartet. Das Monster der Interpretation…

Daher: Achte darauf, dass dich deine Interpretation, d. h. wie ich es gerne ausdrücke, deine Kopfwichserei nicht in die Falle lockt, Menschen sofort nach ihrem Äußeren zu beurteilen. Nur wer handelt, bekommt erst die Chance herauszufinden, wie ein Mensch tickt und ob man ihn auch aus den persönlichen Werten heraus attraktiv findet.

Dieser Beitrag wurde unter Pick Up veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.