Warum Glück erlernbar ist

KleeblattGlück haben ist keine Glückssache! In dem Mindset der meisten Menschen heutzutage sind negative Grundgedanken gespeichert…

  • Das Ziel sei unerreichbar
  • Die Krankheit sei unheilbar
  • Die Frau sei nie zu verführen

Oder die Selbstzweifel…

  • Man sei zu unattraktiv
  • Man sei unfähig
  • Man sei zu schwach

Um jeweils drei Bereiche zwei verschiedener Formen negativen Mindsets aufzuzeigen. (allgemeine Grundhaltung und persönliche Haltung)

Positive Resonanz

Bitte lösche diese alten Gedanken und Annahmen aus und gestalte dein Leben aktiv mit einem neuen positiven Mindset aus. Dies machst du durch die tägliche Imprägnierung neuer Vorstellungen. Stell dir deinen Erfolg innerlich-bildlich vor. Jeden Tag schleift du dein noch raues, unebenes inneres Glück wie einen Roh-Diamanten und lässt es klar und strahlend schön erscheinen. Die Energie die man täglich dazu verwendet, sein Glück negativ zu beeinflussen, kann man genau so dazu verwenden, Erfolgreich, Gesund und Reich zu sein.

Es kostet die gleiche Energie – such es dir aus. Dein Erfolg hängt von deinem Glauben und deiner Überzeugung ab. Ein Mensch kann beinahe alles… Glück, Harmonie im Inneren sind ein Recht des Menschen. Hol es dir! Wer will nicht lieber Erfolgreich Sein, als mal wieder versagt zu haben? Die Erkenntnis, dass etwas falsch läuft im Leben, führt zu dem Wille, den Kurs zu ändern. Aber wie? Die meisten Menschen machen sich auf die Suche, unterliegen dabei aber Irrtümern.

Falsche Energieformen

So wie man ein Auto nicht mit Wasser antreibt, so treibt man seinen Erfolg nicht, mit…

  • Ausschließlichem Wille (Sog-Druck Wirkung)
  • Zwang
  • Erwartungshaltungen
  • Rein rationelles Handeln (mit der linken Gehirnhälfte)

…an.

Wille und vernünftige Überlegungen sollten zwar vorhanden sein, aber man sollte anders mit ihnen umgehen, wenn es um Erfolg im Selbstbewusstsein geht.

Richtige Energieformen

Hier die Werkzeuge für die Entwicklung des reellen Erfolg:

  • Innere Vorstellung des Glücks (Wichtig dabei: Eine ernsthafte Vorstellung)
  • Vertrauen – Geduld
  • Intuition (mehr mit der rechten Gehirnhälfte)
  • Glaube an den Erfolg Glück zu haben

Verinnerliche in dir die Vorstellung eins, mit dem universellen Gesetz zu sein, das Gesetz von Ursache und Wirkung. Die Ursache ist dein Denken. Denken realisiert die äußeren Umstände. Du wirst es ausstrahlen und dein eigenes Glück aktiv erleben. Glaub daran, dass jeder Mensch dem du du begegnen möchtest, dass er auch dir begegnen möchte, aufgrund deiner Anziehungskraft und Ausstrahlung des Innerlich gelebten.

Einfache Lippenbekenntnisse reichen jedoch nicht aus. Hier aber eine Affirmation, um deinen persönlichen Weg zum Glück und Erfolg zu kürzen: Sagt dir nun folgenden Satz 50 mal überzeugt vor: „Ich habe mich für das Glück entschieden“ (von Erhard F. Freitag)

Dieser Satz wird dir schon einmal helfen, dem Schritt zum Glück etwas näher zu kommen. Und nun geh raus in dein Leben und verführe, arbeite, verdiene mit Erfolg und mit Recht. „Jeder ist seines Glückes Schmied“

Dieser Beitrag wurde unter Persönlichkeitsentwicklung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.