So kannst du Frauen besser verstehen

Frau versehenMänner funktionieren anders als die Frauen. Männer sind einfach gestrickt und die Frauen sind kompliziert. Häufig kennen die Frauen sich selber nicht so gut. Sie handeln sehr viel aus dem Gefühl heraus, während die Männer sich eher objektiv und logisch entscheiden. Das ist einer der größten Unterschiede. Bei der kommunikation zwischen den Geschlechter geht es auch nicht darum, dass man die gleiche Sprache spricht, sondern, dass man einfach nur versteht, was der andere meint. Roger Cicero: “Ich verstehe was du sagst, aber nicht was du meinst”.

Warum du Frauen beobachten solltest?

Wenn wir Männer ein Club oder eine Bar besuchen, dann checken wir zuerst die Frauen ab. Die Frauen machen das Gleiche. Wir achten mehr auf das Äußere. Die Frauen achten aber auf viele verschiedene Dinge: Aussehen, Erotik, Kinder, Vater, Wunschprinz, Nasenhaare, weiße Socken, falsche Brille, falsche Krawatte, usw. Wir müssen die Frauen nur besser begreifen und gut beobachten, weil wir dann angemessen reagiere können. Frauen senden ständig so viele Signale aus, die wir nur entschlüsseln müssen. Eine Frau braucht sehr viel Aufmerksamkeit. Wenn sie keine bekommt, dann wird sie sich bemühen diese zu bekommen. Man kann im Club an den Frauen sehr gut erkennen, welche leicht oder schwieriger zu bekommen ist. Wir können auch sehr gut erkennen, welche Taktik die Frau im Game benutzt. Wir können sehr viel erkennen, wenn wir die Augen aufmachen.

Nach Mystery soll man immer das Obstacle ansprechen, bevor man sich mit dem Target beschäftigt. Das ist 100 % richtig, weil die Frauen sich instinktiv überlegen, wie sie ihre Konkurrentin ausschalten können. Es ist einfach in ihr drin. Sie kann nicht anders. Wenn ich alleine ein 2er Set öffnete, dann war häufig der Fall, dass das Obstacle das Target zum gehen aufforderte. Und sehr oft hat das Obstacle sie mit der Hand auch noch weggezogen. Also ein guter Wing ist sehr wichtig oder einfach das Obstacle befrienden.

Warum möchten Frauen angesprochen werden?

Jeder Frau lässt sich gerne ansprechen, weil sie ja ein kommunikatives Wesen ist. Wenn jemand eine Frau anspricht, dann stärkt es ihr Selbstbewusstsein enorm. Deshalb kann man schon sehr gut punkten, wenn man überhaupt den ersten Schritt macht. Jedoch sollte man die Frau mit etwas ansprechen, was individuell auf sie zugeschnitten ist und nicht austauschbar ist. Eine Frau hasst es, wenn ein Mann etwas sagt oder tut, was er schon vorher mit einer anderen gemacht hatte. Deshalb hören wir oft diesen Shittest: „Das sagst du bestimmt zu jeder!“. Bei HBs muss man noch vorsichtiger sein, denn sie haben schon alles gehört. Da sollte man sich etwas ausdenken, was einen von allen anderen Männern in ihrem Leben abhebt. Man sollte stets die Ausnahme sein. Ich habe oft schon erlebt, dass du beim zweiten langweiligen Satz sofort rausfliegst. Wenn wir schon zu Hause sitzen und uns überlegen oder lesen, was man einer Frau sagen kann, dann ist es doch möglich einen ganzen Gameplan zu erstellen, wo jeder einzelne Satz etwas besonderes ist,oder?!

Die Frauen achten bei den Männern zuerst auf die Augen, dann auf den Mund und die Hände. Wenn du eine Frau tief in die Augen schaust, dann kannst du sie damit sehr gut verunsichern. Bei dem richtigen Blick wird sie auch langsamer denken. Und nicht sagen, dass eine Frau schöne Augen hat. Dieser Spruch ist soooo langweilig. Sollte sie wirklich richtig schöne Augen haben, dann hat sie den Spruch nicht zum ersten Mal gehört. Wenn du mit einem HB redest oder betrachtest, dann achte mal drauf, was dir zuerst zu dieser Person einfällt. Diese Sache hat die Frau schon lange von ihren Freunden tausendmal gehört.

Wie wichtig ist mein Aussehen?

Es gibt keine hässliche Männern. Der Mann muss nicht unbedingt gut aussehen. Trotzdem soll man erkennen, dass er ein gepflegtes Äußeres hat und ihm das auch sehr wichtig sei. Wenn er mit seinen Aussehen nicht punkten kann, dann muss er wenigstens witzig sein. Mit witzig meint die Frau aber nicht, dass ein Mann gut Witze erzählen kann. Es ist mehr eine Frage der Schlagfertigkeit oder der Intelligenz. „Intelligenz macht sexy“, sagen die Frauen. „Man muss mit ihm lachen können“. Wenn er witzig ist, hat er schon gewonnen. Also einfach Comedy Bücher kaufen und lesen oder witzige Sprüche im Internet lesen. Es kann doch nicht sein, dass dieser Pocher mit der Bachelorette zusammen ist. Einfach Geil!

Was wenn sie einen Freund hat?

Wenn eine Frau erzählt, dass sie einen Freund hat, dann sollte man auf die Körpersprache achten. An der Körpersprache von ihr kannst du erkennen, ob die Beziehung glücklich ist (frei spricht und offen einen angeguckt) oder diese in einer schwere Krise ist, wenn sie ihre Augen senkt oder nicht offen darüber sprechen würde. Allerdings sollte du dich nicht davon abschrecken lassen, dass sie einen Freund hat. Es hat für dich in diesem Moment keine Bedeutung für dein Vorhaben, weil es kein Hindernis für dich (und natürlich auch für sie nicht), etwas Spaß zu haben. Wenn du dies ignorierst, dann kannst du nichts falsch machen. Allerdings kannst du mit einem C&F -Spruch hier punkten.

Wieso haben die meisten Frauen einen Bitch-Shield?

Ein Grund könnte sein, dass der Mann absolut unspannend ist. Sie möchte sich nicht mit ihm unterhalten. In diesem Fall war es einfach der falsche Versuch zur falschen Zeit am falschen Objekt. Und man kann nichts, aber auch gar nichts daran ändern. Andererseits kann es ihr einfach schwer fallen, sich mit jemand Fremdem zu unterhalten und etwas Neues aufzubauen.

Deshalb will sie erstmal ihre Stellung verteidigen. Sie baut mit Blicken und Gesten eine Mauer um sich auf, schaut demonstrativ woanders hin und lässt den Mann vorerst links liegen. Soll ER doch schauen, wie er weiterkommt! Soll ER doch erst mal die Mauer überwinden. Diese weibliche Arroganz sollte man einfach ignorieren, als wäre sie gar nicht da, sonders jetzt erst recht sie ansprechen. Wenn diese Mauer immer noch da ist, dann kann man mit C&F versuchen sie abzureißen. Kommt man damit auch nicht weiter, hilft nur die Flucht nach vorn: Ehrlichkeit. Einfach sie darauf ansprechen. Spätestens zu diesem Zeitpunkt wird man wissen, was Sache ist.

Warum machen Frauen Shit-Tests?

Wenn eine Frau an einem Mann interessiert ist, zieht sie sich erst einmal zurück. Sie möchte sich keinesfalls dem Nächstbesten an den Hals werfen. Sondern sie möchte wissen, ob er sie auch verdient. Und was er sich einfallen lässt, um ihr Herz zu gewinnen. Zweitens hat sie Angst, dass er rasch wieder das Interesse an ihr verliert.

Wenn sie sich allzu schnell hingibt, wäre ja vielleicht für ihn der Reiz dahin! Also wird sie all die Spielchen spielen, die es ihm erst einmal schwer machen. Sie möchte erobert werden – mit Charme, mit Witz, mit Phantasie und vielen originellen Ideen. Drittens sind diese Spielchen ein Test. Frauen möchten immer gerne über den Mann etwas wissen. Ist er verlässlich? Kämpft er um die Liebe? Zeigt er Einsatz? Oder ist er phantasielos, gibt er schnell auf und verliert die Lust? Sehr häufig ist das Spiel für die Frau viel aufregender als es wirklich zu tun.

Dieser Beitrag wurde unter Pick Up veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.