Frauen lieben leidenschaftliche Männer

LeidenschaftFrauen stehen total auf Leidenschaft, das ist klar! Aber was genau ist Leidenschaft? Unter Leidenschaft versteht man nicht, dass du dir ein Skizzenbuch von Leonardo Da Vinci für 22 Millionen Euro kaufst und damit dann vor allen Leuten die du kennst angibst.

Im Beispiel mit dem Skizzenbuch wäre es Leidenschaft, wenn du genau weißt wie welcher Pinselstrich mit verschieden starken Federn aussieht, wie genau die Leinwand hergestellt wird, ja du weißt sogar anhand der Pinselführung auf der Mona Lisa genau in welchem geistigen Zustand sich der Künstler gerade befand. Du kannst du stundenlang glühend vor Begeisterung davon erzählen wie das oder das Kunstwerk entstanden ist und welche dramatischen Ereignisse und Kontroversen damit einhergingen. Das ist Leidenschaft.

Was bedeutet Leidenschaft bei Frauen?

Meine großen Leidenschaften sind Parfums und die Anatomie von weiblichen Körpern und Gesichtern. Ich erzähle einem Mädel aber nicht stundenlang wie toll ich sie finde, sondern ich lasse Taten sprechen. Ich streiche ihr z. B. „danach“ noch lange übers Gesicht und fahre ihre Konturen nach, dabei erzähle ich ihr ausführlich was ich an ihr so wundervoll finde, ich vergleiche sie mit perfekten Figuren aus dem alten Griechenland etc. Es gibt keine (gut aussehende) Frau der so etwas nicht gefällt. Es zeigt das sie dich wirklich interessiert, ein schöneres Kompliment gibt es nicht (Außerdem ist es ein guter Anker für später).

Es gibt viele (Loser-) Männer die denken Frauen stehen auf Sätze wie:“ Du hast schöne Augen“. Und weiter? es ist ihm völlig egal was die Frau dabei fühlt, sie will emotional stimuliert werden. Ich sage nie:“ Du hast schöne Augen“, ich sage: „Weist du (Pause), wenn ich deine Augen so betrachte, muss ich immer an etwas fernes denken, zwei tiefe Seen, unendlich tief (Pause) und trotzdem fühle ich mich total wohl, wenn ich dir in die Augen schaue, kennst du das Gefühl (unaufällig auf mich selber zeig) das du jemanden total vertraust (Pause) indem du einfach nur in seine Augen schaust (ich schaue ihr ganz tief in die Augen, es geht danach gar nicht anders als das ihr euch küsst wenn sie auch nur 1 % von einer normalen Frau hat).

Man muss nicht ganz so dick auftragen, wichtig ist nur das du auch meinst was du sagst und nicht einfach nur einen holen Spruch bringst!

Ich sage auch Dinge wie:

Das ist unglaublich dein Kinn fühlt sich an wie aus feinstem Alabaster, perfekt festgehalten für die Ewigkeit… (ganz wichtig ist es ihr ganz tief in die Augen zu sehen). Solche Sachen klingen sehr exzentrisch (Ich bin halt etwas exzentrisch, doch du kannst alles sagen und tun, solange es ehrlich gemeint ist und authentisch ist), aber Frauen lieben so etwas (lies ruhig mal einen Liebesroman).

In der heutigen Zeit ist es einfach so das Männer entweder total verweichlichte vor Gefühl tropfende Weicheier sind, oder total testostorongesteuerte Typen ohne Sinn für Feintuning. Deshalb ist es wichtig sich von den anderen abzuheben.

Ich möchte kurz eine Ex Freundin zitieren: „Jeder Mensch hat Fehler, aber bei dir passen sie einfach zu dir“

Und mich selbst: „Der perfekte Mensch ist nicht ohne Fehler, der perfekte Mensch ist dadurch perfekt das er nicht perfekt ist. Wir lieben Menschen wegen ihrer Fehler und nicht wegen den Sachen die sie perfekt machen.“

Hab ein Leidenschaft!

Leidenschaft muss echt sein! (Ok es sollte keine Eisenbahn von Märklin sein…) Es kann sogar die Briefmarkensammlung sein, solange du ihr erzählst unter welchen Gefahren du diese eine Marke von Holland nach Deutschland geschmuggelt hast in deinem Arsch während du 10 Verfolger am Hacken hattest, die der Besitzer anheuerte.

Wie ist das bei mir mit Parfums? Ich rieche nicht schnell daran und sage dann:“ Oh ich rieche Orange und Süßholz und Nouancen von Moos und Moschus“. Ich beschreibe meine Gefühle dabei (denn das ist alles was das Girl interessiert): (Bei Santos de Cartier) Weißt du woran mich das erinnert… (rhetorische Frage, Pause) … es erinnert mich daran als würden wir in einem alten dunklen Wald auf einer Lichtung in einer wirklich alten Kirche sitzen (pause) es riecht nach altem Holz und Moos… unsere Kleider sind nass und du kuschelst dich an mich, während draußen ein Gewitter tobt fühlst du dich endlos sicher bei mir…(sehr schöner Einstieg für Sex…)“.

Man muss leidenschaftlich erzählen, Frauen lieben es, ich muss es einfach nochmal sagen. Man sollte möglichst detailliert beschreiben was man denkt und fühlt während man etwas tut das man mag. Das schätzen viele Frauen bei älteren Männern besonders.

Gute Leidenschaften können auch Dinge sein die Frauen normalerweise Angst machen. Zum Beispiel Waffen oder Schlagen (aber nicht dreckige Toiletten oder so *lach*) Frauen haben normal Angst vor sowas. Doch nun ist jemand dabei der sie a) Davor beschützt (Schlange) und ihr b) erklärt warum sie eigentlich gar keine Angst davor haben muss. Jeder muss selber seine Leidenschaft finden. Authentizität ist das A und O dabei.

Dieser Beitrag wurde unter Anziehung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.