So kannst du eine Frau küssen, wann du willst

Mann küsst FrauIn diesem Artikel möchte ich dir zeigen, wie du ganz einfach eine Frau küssen kannst. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten, von denen ich dir hier einige aufzählen werde.

Direkt

  • „ich will dich jetzt küssen“.
  • „Ich will dass du mich jetzt küsst“.
  • „Küss mich“.
  • „Ich denke die ganze Zeit schon an einen guten Zeitpunkt, dich zu küssen“.
  • „Ich muss ständig dran denken, wie es ist, von dir geküsst zu werden“.
  • „Du solltest mich jetzt küssen“.
  • „Let’s kiss.“
  • „Wir sollten uns vor all deinen Freundinnen küssen und schauen wie sie reagieren“.
  • „Wir sollten da hinten hingehen und knutschen“.
  • „Du siehst sehr küssbar aus. Aber wir können uns nicht vor all den Leuten küssen“.

Indirekt

Der direkte Weg zum Küssen ist unglaublich einfach, vorausgesetzt man hat vorher alles richtig gemacht. Der indirekte Weg zum Küssen ist oft verspielter. Hier ein paar Variationen der berühmten „Schließ deine Augen“-Routine.

  • „Schließ deine Augen“ — sie macht es, du küsst sie.
  • „Schließ deine Augen“ — „Warum?“ — „Weil ich dich küssen möchte“ — „Oh, okay!“ — sie macht es, du küsst sie.
  • „Schließ deine Augen“ — „Warum?“ — „Weil ich dich küssen möchte“ — „Nein!“ — „Okay, dann küsse ich dich während du deine Augen offen hast!“ — „Hahaha!“ (du küsst sie.)

Noch ein indirekter:

  • „Komm näher, ich möchte dir ein Geheimnis erzählen“ sie macht es, du küsst sie.

Noch ein paar Weitere:

  • „Mach mal ein bisschen schmollende Lippen, so: (vorzeigen)“. (sie macht es, du küsst sie.)
  • „Neig deinen Kopf ein wenig zur Seite und schließ deine Augen“. (sie macht es, du küsst sie.)
  • Wenn mir ein Mädchen eine interessante Geschichte erzählt, unterbreche ich sie plötzlich mit „Sei einfach still“ (auf eine sanfte Art). Sie hört auf zu reden und starrt mich an. Ich küsse sie.
  • Wenn du eine Frau richtig berührst, wirst du an einen Punkt gelangen, an dem deine Hände in ihrem Genick ruhen, sanft aber dominant. Du kannst damit experimentieren: Pack ihre Haare sanft, zieh damit ihren Kopf zurück und näher dich ihrem Gesicht, ihr tief in die Augen blickend, so dass sie sieht, du wirst sie küssen. Bis hierher scheint das direkt zu sein, ist es aber nicht. Nach einer kurzen Pause sagst du seufzend „Nicht jetzt.“ Sie atmet erleichtert und gleichzeitig enttäuscht auf – und genau dann küsst du sie doch.
  • Der beste und am am meisten unterschätzte Zeitpunkt zum Küssen ist das bedrückte Schweigen (Peinliche Pause). Spiel mit der Distanz: Während sie spricht und du zuhörst, entferne dich ein wenig um dann noch näher zu kommen. Bring sie dazu, dass sie sich in deiner physikalischen Nähe wohl fühlt. Dann warte auf das erste bedrückte Schweigen, oder erzeuge es indem du etwas ernsthaftes sagst. Dann – Küssen.
  • Wenn ich mit einem Mädchen rede, und wissen möchte ob sie bereit ist geküsst zu werden, berühre ich während des Gesprächs ihre Haare und mache eine Bemerkung darüber. „Deine Haare schauen so sanft aus“ während ich nur die Haarspitzen berühre. Wenn sie lächelt und ihr das gefällt, streichle ich noch mal darüber – diesmal werfe ich ein paar Blicke auf ihre Lippen und zurück in ihre Augen. Wenn sie mich weiterhin ihre Haare berühren lässt, weiß ich – sie ist bereit geküsst zu werden.
  • Parfum-Routine: Riechen + riechen lassen, dann: „Bist du ein Hals- oder eher ein Ohr-Mensch?“ Beim Gegenteil anfangen, z. b. wenn sie Hals-Mensch sagt: „Was?? Willst du damit sagen, DAS gefällt dir nicht?“(am Ohr knabbern)
  • Großes C vor dem Kuss: In der Form eines großen C an ihre Wange entlang die Haare aus dem Gesicht streicheln
  • Vertraust du mir? (vor dem Kuss) Hand auf ihr Knie legen, Augenkontakt. „Vertraust du mir?“ „Ja“ Dann mit der Hand ein wenig Richtung Hüfte rutschen „Vertraust du mir?“ Bei jedem „Ja“ noch weiter nach oben rutschen, irgendwann auch nach innen gleiten. Wenn sie dich erst mal so weit gelassen hat, kannst du auch unabhängig von ihrem Ja streicheln/kraulen.
  • Dreiecks-Blick, (linkes Auge, rechtes Auge, Mund), vorher beim sprechen allmählich leiser werden, Dreiecks-Blick → Kuss
  • Wimper: „Du hast da eine Wimper unterm Auge“. Wegwischen versuchen, sie ist gezwungen die Augen zu schließen → Kuss
  • Drink: „Hey du könntest mich auf einen Drink einladen.“ „Wie bitte? Eigentlich solltest du MICH einladen! – „hmmm, eigentlich kauf ich keine Drinks für Mädels.. aber weißt du was… (überleg) wie gut küsst du auf einer Skala von 1 – 10? Wenn du mich küsst, kauf ich dir einen Drink. vorausgesetzt es war GUT.“
  • Labello: Labello Cherry besorgen. Auf die eigenen Lippen auftragen, sie am Stift riechen lassen „Es riecht nicht nur nach Kirsche, es SCHMECKT auch danach!“ → Kuss
  • Euro-Wette: „Ich wette mit dir um einen Euro, dass ich dich küssen kann, ohne deine Lippen zu berühren!“ – „Glaub ich nicht“ – „Ok, du musst aber deine Augen schließen sonst klappt es nicht!“ – Sie schließt die Augen. → Küss sie sehr sinnlich. „Ich glaube du hast gewonnen, hier ist dein Euro.“
  • Brüderschaft trinken: „Da wo ich herkomme, küsst man sich danach auf Wange/Mund.“
Dieser Beitrag wurde unter Flirten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.