Was versteht man unter einem echten Mann?

Echter MannWie würdest du dein Leben beschreiben? Als was siehst du dich selber? Was machst du den ganzen Tag lang? Was ist mit der Zeit langsam aus dir geworden?

Du sitzst den ganzen Tag auf deinem Hintern und tippst auf Tasten herum. Du isst zum Mittagessen Tiefkühlpommes und künstlich nach Meeresfrüchten schmeckendes Rindfleisch aus der Packung. Was bringt täglich deinen Puls zum Rasen, wie einst die Höhlenmenschen?

Du holst dir täglich einen runter, während Menschen es sich auf deinem Bildschirm gegenseitig besorgen. Du rennst zum Arzt wenn du einen farbigen Pickel entdeckst und machst dir bis die Resultate herauskommen deshalb eine Woche lang Sorgen darüber. Dein Verlangen nach Frauen ist nach der Meinung von anderen Menschen ausgerichtet, nicht nach deiner eigenen. Du machst dir lächerlich belanglose Gedanken darüber was andere von dir denken könnten. Du machst dir Gedanken darüber, falls du in der Notwehr jemanden ins Gesicht schlagen müsstest, ob er einfach nur stehen bleiben und dich auslachen würde.

Dies sind keine männlichen Denk- oder Handelsweisen!

Ich sage jetzt nicht, dass du sofort deinen Job kündigen sollst und im Wald deine Nahrung mit einem Speer jagen solltest, obwohl ein Monat dessen wahre Wunder für dich bewirken könnte.

Fang stattdessen an Sport zu machen, fang an Gewichte zu heben, mach zumindest irgendwas was mit Sport zu tun hat. Geh ab und zu ein Risiko ein. Es ist nicht mal ein richtiges Risiko notwendig, aber bring ab und zu dein Herz zum Rasen. Geh Boxen wo du gegen andere Männer antreten kannst, oder fang an Rugby zu spielen. Mach von mir aus einen eigenen Fight Club auf wo du und deine Kumpels sich gegenseitig den Arsch versohlen können. Mach dies natürlich mit eingesetztem Zahnschutz, ausgeschlagene Zähne sind nicht gerade sexy.

Geh Skydiving, Bungee Jumping, fahr mal wieder mit der Achterbahn, geh eine Woche lang im Wald alleine campen.

Diese Handlungen haben den Effekt dass du dich nicht mehr als “kleiner Junge”, als “Student”, oder als “irgendein technischer Kundenbetreuer” fühlst, sondern als Mann.

Punkt 1:

Ein echter Mann sieht sich selber nicht als einen Jungen oder Jugendlichen. Viele von uns sind ein bequemes Leben, mit der Geburt beginnend, an unserem Grab endend gewohnt. Wir wurden von unseren Müttern umsorgt als wir umsorgt werden mussten, und uns wurde zugehört als wir weinten.

Ein echter Mann hat kein solches Weltbild. Wenn er an das Wort “ich” denkt, denkt er nicht dass er ein Kind oder ein Junge ist, er sieht sich selber als einen Mann.

Du bist ein Erwachsener Mensch, ein Mann. Benimm dich deshalb dementsprechend.

Weine nicht über etwas belangloses herum. Sofern nicht gerade jemand tot umgefallen ist. Klammer dich nicht an Frauen als ob sie deine Mutter wären. Es gibt tausende von diesen kindischen Verhaltensweisen, einfach zu viele um sie alle aufzuzählen. Für den Anfang reicht es sich dessen bewusst zu sein und sich nicht wie ein hilfloses Weichei zu benehmen.

Punkt 2:

Andere Männer sind dir nicht überlegen. Wenn jemand sich auf deine Kosten lustig macht, vor allem jemand den du nicht mal kennst, dann kicher nicht herum wie ein kleines Mädchen. Wenn dies den Anderen nicht gefällt haben sie Pech gehabt.

Andere Leute waren es gewohnt sich in deiner Gegenwart über dich lustig zu machen? Damit ist jetzt Schluss! Sie kriegen jetzt direkten Augenkontakt von dir, und nicht peinlich berührtes Lachen mit Blick zum Boden. Du suchst zwar keinen Ärger, aber du versuchst es auch nicht ihn um jeden Preis zu vermeiden, außer wenn die Situation tatsächlich gefährlich für dich werden könnte.

Ein echter Mann ist kein Opfer.

Punkt 3:

Lass dir keinen Dreck gefallen! Wenn du mal bis zum Hals in der Scheiße steckst, dann lächel oder kicher nicht, sondern ertrage die Situation wie es eines Mannes würdig ist.

Du machst dies weil du ein imaginäres Publikum hast. Das Leben was du lebst ist der Film, du bist der Hauptdarsteller. Dieses Leben ist keine Komödie, du packst Sachen ernsthaft und mit Verantwortung an wenn ernsthafte Situationen auftreten. Du hast die Hauptrolle und du folgst nur den Teilen des Drehbuches die dir als Person passen. Du musst deinem Publikum gerecht werden, denn du bist dein eigenes Publikum und du siehst deinen eigenen Handlungen zu.

Jedes mal wenn dir das Leben auf den Kopf scheißt, und du die Situationen mit Würde und Stolz erträgst, ändert dies auf lange Sicht die Art und Weise wie du dich selbst siehst, und wie Andere dich als Menschen wahrnehmen.

Dein Leben soll für andere keine Kömödie sein wo du dich als bedeutungsloser Loser siehst.

Punkt 4:

Willenskraft ist die Eigenschaft welche richtige Männer in fast jedem ihrer Lebensaspekte vereinbaren. Du kannst jede Frau darüber befragen. Von all den Eigenschaften welche sie sich am meisten von einem Mann wünschen würden ist dies die Eigenschaft Nummer eins. Falls du ihr die Eigenschaft bei der Befragung nicht als Alternative vorschlägst, wird sie wahrscheinlich etwas anderes sagen. Frauen fühlen dies auf einem tiefen innerem Level. Die Fähigkeit sich durchzusetzen wenn es darauf ankommtist eine sehr attraktive Eigenschaft.

Ein echter Mann kann sich wenn es darauf ankommt den Arsch für seine Familie abrackern. Ein Mann beschützt seine Freundin bevor sie angetrunken von einem anderen stärkeren Mann gegen ihren Willen verschleppt wird. Er sagt sich dass er bevor seiner Freundin etwas schlimmes zustößt er sich für sie einsetzt. Ein Mann schützt seine Kinder von einem wilden Tier welches angreift, anstatt sich wie ein Igel in die Ecke zu rollen.

Auch wenn solche Situationen im echten Leben selten vorkommen, passieren sie doch auf einer psychologischen Ebene. Wenn du ständig Schwächen zeigst beeinflusst dies die Frauen mit denen du zu tun hast auf einer unbewussten Ebene. Wenn du weinerlich sagst: “Ich habe meinen Job gekündigt weil mir die Beine vom herumstehen so wehgetan haben” verliert sie auf eine gewisse Art und Weise etwas Respekt vor dir.

Falls du stattdessen sagst dass dein Job nichts getaugt hat und dass du ihn gekündigt hast weil du auf der Suche nach einem besseren bist, denkt sie sich kaum dass du ein guter Versorger für eure Familie bist, aber sie wird dennoch eher denken: “Vielleicht hätte ich auch so gehandelt, wenn ich den Mut dazu hätte”

Punkt 5:

Der natürliche Mann ist dominant, diese Eigenschaft ist möglicherweise nur hinter der erwähnten Willenskraft gereiht. Der natürliche Mann blickt einfach nicht zuerst nach unten wenn sich zwei Augenpaare treffen, vor allem nicht wenn sich deine und ihre Augen treffen. Sie ins Bett zu kriegen ist natürlich nicht ganz so einfach, aber der Augenkontakt und wer ihn letztendlich als erstes bricht ist etwas was du beachten solltest.

Ein echter Mann hat keine Angst davor sich für etwas einzusetzen, für etwas zu kämpfen, oder vor Wettbewerben. Er hat keine Angst davor jemandem lauten im Kino zu sagen dass er die Klappe halten soll, da man sonst den Film nicht hören kann. Es gibt sehr wohl einen Grund wieso „Bad Boys“ eine gewisse Anziehung auf Frauen ausüben.

Der echte Mann benimmt sich dominant ohne sich die Sorgen zu machen dass er als prähistorischer Rohling aus der falschen Ära gesehen werden könnte. Sofern du dein Umfeld mit Respekt behandelst, dich Ethisch korrekt verhältst, keinen Schaden anrichtest, aufrichtig und ehrlich bist und an deinen Werten festhältst, kann es dir herzlich egal sein was jemand von dir denkt. Die Sorge eines Mannes ist definitiv nicht ob sich die von Feministinnen gehirngewaschene Gesellschaft wohl denken könnte dass er es versucht ein Macho oder ein „männlicher Mann“ zu sein.

Ein Macho zu sein ist etwas wonach du streben solltest. Nicht etwas wovor du dich fürchten solltest weil es von jemanden falsch interpretiert werden könnte. Der natürliche Mann weint nicht weil der Regenwald gefällt wird. Der natürliche Mann liest keine Poesie um Frauen zu beeindrucken. Frauen können einen sensiblen New Age Pullovertragenden Pralinen und Blümchen Typen in jedem Wohnblock finden.

Der natürliche Mann der ein Gehirn besitzt, nicht in der Steinzeit steckengeblieben ist, und welcher dennoch gutgelaunt in einer normalen Konversation sein kann, ohne den harten Jungen heraushängen zu lassen, welcher eben nicht durch Kleinigkeiten aufgewühlt wird, ist eine Seltenheit. Genau so und nur so willst du einzigartig für Frauen sein.

Dieser Beitrag wurde unter Anziehung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.