So kannst du deine private und persönliche Comfort-Zone erweitern

Comfort-ZoneEin anderes Konzept für Selbstsicherheit, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein.

Ein paar Fragen vorab:

  • Was ist bedeutet Personal und Private Comfort-Zone?
  • Wie erweiterst du diese?
  • Was spielt Angst für eine Rolle?
  • Nutzen fürs Game?

Okay was ist PPC bzw. PPCZ?

Definition: PPC (Z) ist deine persönliche und private Comfort (Zone)

PPC: ist eher das Gefühl von Sicherheit das du hast.

  • Es ist wie wohl du dich fühlst in verschiedene Situationen oder verschiedenen Bereichen deines Lebens.
    • Die meisten Menschen fühlen sich wohl, wenn sie mit der Situation, dem Bereich in ihrem Leben oder den Menschen vertraut sind. z. B.:
      • Deiner Familie
      • Deine Wohnung
      • Freunde
      • allgemein da wo du dich auskennst und weißt was du tust.
    • oder wie wohl du dich alleine in deiner Haut fühlst.
    • Dort wo du dich nicht wirklich verstellen musst, nein, doch schon eher dort wo du genau weißt was du tust, kann auch manchmal dort sein wo du dich verstellst, aber du bist sicher.
    • Negative Ausnahmen:
      • Pick Up als Chance:
        • Es gibt Menschen die sich nirgendwo wohlfühlen, noch nicht mal alleine.
        • Für diese Leute ist Pick Up ein Muss weil sie zu sehr in sich selbst gefangen sind.
        • PU ist in diesem Falle ein Therapie.

PPC(Z): deine persönliche und private Comfort Zone.

  • Das ist der Bereich in deinem Leben in dem du dich wohl fühlst.
  • Es resultiert, wenn man ein bisschen überlegt, aus dem was ich oben schon geschrieben habe.

Gründe das du PPC hast oder in einer PPCZ bist:

Du fühlst dich sicher und selbstbewusst weil Du…

  • …dich mehr traust oder
  • …dich besser zurecht findest
  • …weißt was du tust

100 % in PPCZ: Du kennst diesen Bereich wie deine Westentasche. Du bist auf alles vorbereitet. Du weißt du wirst auch mit dem nicht Vorhersehbaren fertig.

Daran merkst du, dass du PPC hast oder in eine PPCZ bist:

  • Bei dir selbst:
    • Das was ich oben schon beschrieben habe.
    • Im allgemeinen du fühlst dich selbstsicher, selbstbewusst und selbstvertrauend.
  • Bei anderen oder im Set:
    • Compliance = Gehorsam, Nachgeben, sich ergeben.
    • Eskalation allgemein:
      • Diese Escalationformen laufen Parallel ab:
        • Physisch
          • Durch Kino-Eskalation (Mystery)
          • Physisch Grenze durchbrechen (Style)
        • Emotional
          • Rapport, Comfort
          • NLP
        • Sexuell/Mental
          • Erzeugen von sexueller Spannung
          • Erfolgreiche Kino Eskalation macht sich genau diesen Fakt der PPC zu nutze. Du musst entweder dein Gegenüber in die Situation schubsen oder begleiten.
          • Küssen, Ficken, Streicheln …das alles erreichst du unter Berücksichtigung von PPC und PPCZ.
    • Personal & Privat Comfort Zone ist auch relevant bei deinem Target wenn du einen Close ansetzt, egal welchen:
      • Number-Close
      • Kiss-Close
      • Blow Job-Close
      • Fuck-Close

Daran merkst du das du noch nicht PPC hast oder in einer PPCZ bist:

  • Bei dir Selbst:
    • Ansprechangst
    • Scham
    • Gehemmt sein
    • Zu viel nachdenken bevor man etwas tut
    • nicht wissen was man tut oder tun soll
  • Im Set oder mit anderen Menschen:
    • Keine Compliance bei Kino Eskalation
    • Allgemeine Resistenz wenn du versuchst zu eskalieren bei:
      • Verbaler-
      • Physischer- oder
      • Emotionaler Eskalation
    • Auch bei anderen Menschen.
    • Es existiert keine Rapport.
      • Ohne Rapport kein Vertrauen.
      • Ohne Vertrauen ist doof 😛 .

Erweiterung deiner persönlichen und privaten Comfort Zone = Verbesserung von Skills: Durch die Verbesserung deiner Skills erweitert sich dein PPCZ. Du erweitert deine PPC um eine weitere Zone in deinem Leben.

Beispiele von persönlichen und privaten Comfort Zonen:

Orte und Bereiche in deinem Leben in denen du dich wohlfühlst.

  • Orte:
    • U-Bahn
    • Street
    • Club
    • Bars
    • Einkaufszentrum
    • Supermarkt
    • Dancefloor
    • Egal wo!
  • Situationen:
    • Küssen
    • Sex
    • Blow Jobs
    • Reden/Rhetorik
    • Emotionale Bindungen
    • Day & Night Game
    • Usw… wie gesagt egal wo.

Du wirst immer einen Bereich finden in dem du dich noch verbessern kannst. Das ist das Schöne! Du wirst immer was zu tun haben.

Wie verbesserst du deine persönliche & private Comfort (Zone)?

Einige Leute in der Community finden es ganz toll irgendwelche Yoga Übung zu machen, zu meditieren und all solche Sachen. Ich finde es schöner aus sich raus zu gehen und seine Umwelt in sich einzusaugen und zu verstehen und zu lesen. Ich bin eher ein Freund davon deine soziale Intelligenz zu erhöhen und zu verstehen in welchen Stadium sich deine Umwelt und deine PPC befindet.

Das Wichtigste ist aus deinem Kopf auszubrechen. Das Schlüsselwörter hierbei ist Wahrnehmung und Wahrnehmen. Tu das was du tun musst um aus deinem Kopf auszubrechen und die Realität wahr zu nehmen. Es ist so oder so deine Realität. Selbst während du das hier liest befindest du dich in deiner Realität!

Tipps:

  • Aus dem Kopfausbrechen d.h.:
    • Die Außenwelt wahrnehmen:
      • Die Signale der Fraue erkennen, IOIs, Qualifiers, IODs, Proximity usw.
      • die Fenster der Eskalation erkennen (Juggler)
    • Ready 2 Rumble Ready 4 Aktion:
      • Wenn du dir was vorgenommen hast mach es
      • zöger nicht lange herum gib Gas.
      • Sei ein Macher und kein Schnacker
    • Wiederholen:
      • Use it or loose it
        • Wenn du außer Übung gerätst wirst du schlechter, Punkt aus.
        • Da ist ein klare Analogie zum Fitness und Bodybuilding, oder Trainingslehre allgemein
    • Sich selbst in Trance oder auf dem Film kommen und bleiben:
      • Es gibt verschiedene Weisen diese Gefühle bei dir zu installieren.
      • Bewusst mit NLP und Hypnose (habe ich persönlich bisher nicht gebraucht)
      • Einfach durch Erfolg (eher mein Stil)
      • Benutze das Gefühl um:
        • Das Set in Trance zu versetzen
        • In das Set in deine Realität zu ziehen oder an deiner Realität teilzuhaben lassen.
        • Um immer zu Sargen
    • Nutzen fürs Game:
      • Verbesserung deines Games. Wenn das Gefühl nicht geankert ist verliert man es wieder.
      • Durch Wiederholung stärkt man den Glaubensgrundsatz

Beipiele

  • Alleine
  • In der Gruppe oder im Set:
    • Target: Wie schon öfter erwähnt es ist ausschlaggebend dafür wie gut dein Set läuft. Wie gut sie sich fühlt, wie ihr PPC ist
    • Bei Gruppen Sex: Ist es wichtig die gemeinsame und individuelle PPC zu beachten
    • Freundschaft: Wahre und gute Freundschaft bleibt nur bei dauerhafter PPC erhalten.
    • Vertrautheit & Vertrauen: Siehe Oben
    • Generell im Set: Siehe Oben

Wie verbessere ich meine PPCZ in PU?: Der Master Plan

Das ist wie ich mich in PU in weniger als einem halben Jahr auf ein Niveau gebracht habe, das andere nicht erreicht haben die Jahre lang PU betreiben und Workshops geben. Okay ich habe auch eine Vorgeschichte. Wenn du dich auf den englischsprachigen Literatur beziehst würde ich dir vorschlagen und empfehlen:

Erste Phase – Indirekt Game:

  • Mystery Method (Eher Bar Game)
  • Style (wie MM)
  • Tyler Durden (ähnlich MM, habe mich aber noch nicht viel damit beschäftigt)

Zweite Phase – Direkt Game:

  • Badboy (Direkt immer und überall)
  • Shark (Wie Badboy)
  • Juggler (auch immer und überall in jeder Situation)

Dritte Phase – Meister-Style bzw. Situatives – Game

Anpassungfähiges wechseln und auf die Situationen anpassen, Juggler ist da mein Favorit.

567 – Regel: Allgemein würde ich sagen beschäftige dich nicht mit zu viel Theorie. Mein Vorschlag: Um Neue Skills zu installieren sollte man die 567-Regel anwenden.(Aus dem Time Management gelernt von Siewert oder so)

  • 5 Minuten Lesen
  • 6 Stunden Anwenden
  • 7 Minuten Nachdenken rekapitulieren

Fazit:

  • Verbesserung & Erweiterung:
    • Jedes mal wenn sich dein Game verbessert hat, verbessert sich deine persönliche Comfort-Zone.
  • Angst:
    • Du musst da rein gehen wo du am meisten Angst hast oder Hemmungen (Wenn du denn stadtbekannten Zuhälter nicht Amogst geht das schon in Ordnung, Ich würde sagen das ist nur gesunder Menschenverstand 🙂
    • Wenn du spürst, dass du eine Frau siehst, aber du sprichst sie nicht an, deine Ansprechangst steigt ins unermessliche und du kannst die drei Sekunden Regel nicht anwenden. Dann befindest du dich in negativer PPC. Und die Angst oder das mulmige Gefühl ist ein Anzeichen dafür, dass du einen schwachen Bereich betrittst.

Setzt dich aber nicht unter Druck, check ab ob du wirklich tolle Frauen in deinem Leben haben willst und zahle den Preis dafür, es gibt nichts umsonst…..Selbst der Tod kostet dich dein Leben!!!!

Dieser Beitrag wurde unter Pick Up veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.