Was bedeutet Cold Reading?

Cold Reading (= kaltes Lesen). Unter Cold Reading versteht man bestimmte Aussagen über Persönlichkeitsmermale die auf jeden Menschen zutreffen, bzw. sehr ungenau formuliert sind und deshalb sein Gegenüber in den Glauben versetzen, dass man sehr viel über dessen Persönlichkeit kennt, obwohl man dessen Persönlichkeit gar nicht genau kennt.

Beispiele:

  • Sowohl als auch Aussagen („Du kennst den Schmerz wenn man verlassen wird sehr gut, aber du weißt auch wie schön es sein kann zu Lieben und ich weiß du suchst Liebe wie jeder andere Mensch. Zuneigung, Wärme, Geborgenheit, das sind die Dinge die für dich zählen“)
  • Unklare Formulierungen („Du hast dich sicher schon oft alleine gefühlt, ohne zu wissen wo du hin kannst, hin musst, doch du warst immer so stark und hast deinen Weg gefunden.“
  • Suggerierte Dinge (Dinge die passieren könnten, z. B. „Es könnte passieren, dass du heute den tollsten Menschen triffst, den du je treffen wirst.“)
  • etc.