Bei der Weihnachtsfeier richtig flirten – So geht’s

Flirten auf der WeihnachtsfeierWenn du auf der Weihnachtsfeier mit deiner Arbeitskollegin flirten möchtest, solltest du ein gemeinsames Gesprächsthema als Basis nutzen.

Bald schon ist es wieder soweit – Eine Firmenweihnachtsfeier steht an. Wieder einmal hast du dir fest vorgenommen, dass du dieses Mal bei deiner Traumfrau landest. Heutzutage ist es fast nicht mehr möglich, sein Mädchen mithilfe von Snacks, Cocktails und Musik herumzukriegen. Dabei braucht es mittlerweile schon mehr.

Coole Tipps fürs Flirten bei der Weihnachtsfeier

Umfragen konnten belegen, dass jeder zweite Single zu einem kleinen Flirt auf der Firmenweihnachtsfeier bereit ist. Doch wo geflirtet wird, sind meist auch Peinlichkeiten nicht allzuweit entfernt. Wie verhältst du dich richtig, damit du bei der Weihnachtsfeier nicht von einem Fettnäpfchen in das nächste trittst?

Tipp 1 – Wagen den ersten Schritt

Der erste Schritt ist der wichtigste überhaupt, denn wer nicht beginnt, wird sein Ziel niemals erreichen. Gehe offen auf deine Mitmenschen zu und zeige keine Schwäche. Denke daran: Wenn die Weihnachtsfeier wieder vorbei und die Stimmung am Arbeitsplatz wieder im Keller ist, dann findet sich der richtige Zeitpunkt fast nicht mehr, an dem du mit deiner Arbeitskollegin flirten kannst.

Trinke bei der Weihnachtsfeier bloß nicht zuviel Alkohol, wenn du mit deiner Arbeitskollegin flirten willst. Wo Alkohol ist, liegen meist auch Peinlichkeiten nicht weit entfernt und das sollte auf einer Weihnachtsfeier nicht passieren.

Tipp 2 – Nutze den gleichen Beruf zu deinem Vorteil

Auf Firmenfeiern ist es üblich, über Geschäftliches zu sprechen. Unterhalten dich zunächst auch mit deiner attraktiven Kollegin über die Arbeit. Hierbei spielt es keine Rolle, ob das Thema vom Mittagsessen am Arbeitsplatz oder den neuen Großauftrag, den du gerade erhalten hast, handelt. Wichtig ist, dass du eine gemeinsame Basis schaffst. Ist dies gelungen, kannst du später auf die private Gesprächsebene wechseln.

Tipp 3 – Vermeide zuviel Alkohol

Trinke bloß nicht zuviel Bier, Wein und Schnaps auf der Weihnachtsfeier. Je mehr du dich dem Alkohol hingibst, umso weniger hast du die Kontrolle über dich selbst. Wenn du weniger trinkst, minimiert sich auch das Risiko, dass dir Peinlichkeiten widerfahren. Wenn du zuviel des guten Kumpels Alkohol konsumierst, besteht zudem die Gefahr, dass du dich am nächsten Tag nicht mehr an den coolen Flirt mit deiner Arbeitskollegin erinnern kannst – Das wär wohl wirklich jämmerlich, oder? Natürlich musst du nicht unbedingt völlig auf Alkohol verzichten. Es empfiehlt sich, zwischendurch immer wieder einmal etwas Salzgebäck wie beispielsweise kleiner Brezerln oder Chips zu essen. Dadurch wird die Alkoholaufnahme im Blut ein wenig gehemmt.

Flirte bei der Weihnachtsfeier niemals mit dem Chef oder der Chefin, außer du willst deinen Job riskieren. Andernfalls akzeptiere es, dass sich diese Person zu dem aktuellen Zeitpunkt in einer ganz anderen Liga befindet, als du.

Tipp 4 – Bloß nicht mit deinem Chef flirten

Machen dir bewusst, dass dein Vorgesetzter nicht in deine Liga gehört. Solltest du dennoch in dieses Fettnäpfchen treten, solltest du die Sache am nächsten Tag mit deinem Chef klären. Um eine klare Aussprache kommen du dann kaum mehr herum.

Beachte diese Tipps um vor allem folgende Peinlichkeit zu vermeiden: Das am nächsten Tag alle Arbeitskollegen über dich lästern und dich auslachen. Das ist kein gutes Gefühl, vorallem, wenn du dann wieder täglich 8 Stunden des Tages an deinem Arbeitsplatz verbringen musst.

Dieser Beitrag wurde unter Flirten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.